Bauindustrie 20.01.2020 14:40 ÖBB investieren heuer 670 Millionen Euro in die Ostregion Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) wollen heuer vor allem den Ausbau der Südstrecke vorantreiben. Insgesamt will der Bahnbetreiber heuer 670 Millionen Euro in die Infrastruktur im Osten Österreichs investieren. weiterlesen ... Luftfahrt 15.01.2020 12:53 Laudamotion: Neue Einschnitte bei Mitarbeitern Laudamotion leidet heftig unter dem Preiskampf am Flughafen Wien, den ihre irische Konzernmutter selbst tatkräftig ankurbelt. Nun sollen neue Einsparungen kommen: Neue Mitarbeiter werden über eine irische Leiharbeitsfirma angestellt, bei Ersatzuniformen müssen sie selbst Geld vorstrecken. weiterlesen ... Bahnindustrie 13.01.2020 16:39 Neue Teststrecken in Niederösterreich für ersten Batteriezug Europas Die ÖBB setzen ihre Tests mit dem neuen, von Siemens gebauten Batteriezug fort. Ab sofort verkehrt die Garnitur zwei Monate lang auf vier Strecken rund um Wiener Neustadt - als der erste zum Betrieb zugelassene Batteriezug in ganz Europa. weiterlesen ... Kunststoffe 13.01.2020 16:39 Kunststoffverarbeiter Rehau schließt Werk in Niederösterreich Wegen "starkem Preisdruck" verlagert Kunststoffverarbeiter Rehau die Produktion von Mikrokabelrohren nach Osteuropa. Im Werk in Neulengbach wird die Produktion nun schrittweise heruntergefahren. Die Standorte in Guntramsdorf und Linz sollen bleiben. weiterlesen ... Bauindustrie 13.01.2020 15:02 325 Millionen Euro für das Straßennetz in Niederösterreich In Niederösterreich werden in diesem Jahr 325 Millionen Euro ins Straßennetz investiert. weiterlesen ... Luftfahrt 10.01.2020 16:50 Billigstpreise: Verlust von Laudamotion steigt massiv Die Fluggesellschaft Laudamotion leidet heftig unter dem Preiskampf am Flughafen Wien - den ihre irische Konzernmutter Ryanair selbst tatkräftig anheizt. weiterlesen ... Luftfahrt 09.01.2020 15:35 Lufthansa stellt 4.500 ein - AUA muss hunderten Mitarbeitern kündigen Die Lufthansa will heuer auf Gruppenebene mehr als 4.500 Beschäftigte neu einstellen. Austrian Airlines müssen dagegen wegen des Dumpings der Billigflieger hunderte Mitarbeiter heim schicken. Trotzdem sind dieses Jahr auch 200 neue Jobs am Standort Wien geplant. weiterlesen ...
Laden ...