Standort 04.12.2019 15:56 NÖ Industrieforum zum Klimawandel: Die Industrie kann Teil der Lösung sein Angesichts der immer stärkeren Klimaerwärmung scheint eine Senkung der Emissionen unabdingbar. Die heimische Industrie könne hier einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten, so der Tenor beim heurigen "NÖ Industrieforum" - sie brauche aber andere Rahmenbedingungen. weiterlesen ... Bauindustrie 04.12.2019 15:02 Geständnisse beim heimischen Baukartell - 80 Fälle bei der Porr Bundeswettbewerbsbehörde und die Korruptionsstaatsanwaltschaft ermitteln wegen Verdachts auf ein riesiges System von Preisabsprachen in der heimischen Bauwirtschaft. Porr und Strabag haben dazu Berichte vorgelegt. Allein bei der Porr sollen 80 Fälle anhängig sein. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 03.12.2019 14:35 Müll aus Neapel soll in St. Pölten bleiben: Stadt nicht offiziell informiert Die Stadt St. Pölten wurde nach eigenen Angaben nicht offiziell informiert, dass 7.000 Tonnen Müll aus Italien hier behandelt und gelagert werden sollen. Das Vorhaben sei eine "Unsinnigkeit" und werde in keiner Weise unterstützt, teilt das Rathaus mit. weiterlesen ... Holzwirtschaft 02.12.2019 14:31 Niederösterreich: Besonders große Holztransporte bleiben erlaubt Weil es in den heimischen Wäldern wegen der Klimaerwärmung und der heurigen Witterung weiter so viel Schadholz gibt, belässt Niederösterreich die Ausnahmeregelung für Transporte von bis zu 50 Tonnen anstatt der ursprünglichen 44 Tonnen. weiterlesen ... Erneuerbare 29.11.2019 17:31 WWF: Wasserkraft zerstört Österreichs letzte Flussparadiese Der massive Ausbau der Wasserkraft in Österreich bringt der Umweltschutzorganisation WWF zufolge die letzten naturbelassenen Flussabschnitte in Gefahr. Sehr viel Fördergeld sei vergeben worden, ohne auf die Naturverträglichkeit zu achten. weiterlesen ... Maschinenbau 28.11.2019 16:29 Schoeller Bleckmann: Gewinneinbruch nach starkem Halbjahr Der niederösterreichische Zulieferer der Mineralölindustrie meldet für das dritte Quartal deutliche Rückgänge. "Wir sind aber im operativen Bereich gut unterwegs", sagt Konzernchef Gerald Grohmann. weiterlesen ... Neue Anlage 26.11.2019 17:21 Agrana baut in Niederösterreich deutlich aus Agrana eröffnet in Pischelsdorf eine zweite Weizenstärkeanlage. Nach umfangreichen Investitionen soll die Zahl der Arbeitsplätze um 45 auf 250 steigen. weiterlesen ...
Laden ...