Telekommunikation 16.01.2019 16:19 Spionagevorwürfe gegen Huawei: Polen fordert gemeinsame Linie der EU Bei Vorwürfen der Spionage gegen den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei fordert Polen jetzt eine gemeinsame Position Europas und der Nato: Es müsse geprüft werden, ob Huawei von bestimmten Märkten ausgeschlossen werden müsse. In Österreich ist in Kürze die Vergabe von 5G-Fequenzen an Huawei nicht auszuschließen. weiterlesen ... Mineralölindustrie 16.01.2019 15:58 Raffinerien am Rhein haben Gewinn verdreifacht - dank Klimawandel Raffinerien in Deutschland haben 2018 hervorragend verdient - weil im Rhein so wenig Wasser war, dass Transportschiffe nur mit halber Fracht durchkamen. weiterlesen ... Stromnetze 15.01.2019 17:11 APG: Europas Stromnetz stand letzte Woche nicht vor einer Katastrophe Vor wenigen Tagen gab es einen gravierenden Datenfehler im Gebiet des deutschen Stromnetzbetreibers Tennet: Die Frequenz brach vorübergehend ein. Doch das Schuttzsystem habe gegriffen, erklärt der Krisenmanager des österreichischen Netzbetreibers APG. weiterlesen ... Standorte 15.01.2019 14:21 Polen, Ungarn, Rumänien: "Umbau" des Rechtssystems wird für Firmen zum Risiko Für österreichische und europäische Unternehmen steigen Risiken an Standorten in Polen, Ungarn und Rumänien: Die Öffentlichkeit dieser Länder reagiert mit Ablehnung auf die aktuelle westeuropäische Einwanderungspolitik. Die amtierenden Regierungen nutzen das, um gleich den Rechtsstaat "umzubauen" - zum Nachteil für Hersteller. weiterlesen ... Standort 15.01.2019 14:10 Tschechiens Industrie: Mitten im Boom wachsen die Sorgen Die Wirtschaft Tschechiens brummt - es gibt mehr freie Stellen als Bewerber. Doch mitten im Boom wächst die Sorge, dass die deutsche Konjunkturlokomotive bald in eine Flaute geraten könnte. Beobachter sagen: "Wenn Deutschland niest, bekommt Tschechien einen Schnupfen." weiterlesen ... Konjunktur 14.01.2019 15:51 IHS: Winterwetter wird Österreichs Wachstum vorerst nicht bremsen IHS-Chef Martin Kocher erwartet vorerst keine größeren negativen Auswirkungen des schneereichen Winters auf die Konjunktur - mit kurzfristigen Effekte in einzelnen Branchen sei aber sehr wohl zu rechnen. weiterlesen ... Außenhandel 14.01.2019 15:29 Diese 7 Folgen warten auf Exporteure bei einem harten Brexit Bei einem Austritt Großbritanniens aus der EU ohne Abkommen droht Herstellern und Exporteuren in vielen Hinsichten Chaos - besonders den Logistikern und der Autoindustrie. Hier ein kurzer Überblick zu den wichtigsten 7 Bereichen. weiterlesen ...
Laden ...