Windkraftindustrie15.02.2018 15:11 Ausbau der Windenergie in Europa erreicht neues Rekordhoch In der EU stieg im Vorjahr die installierte Leistung der Windräder wieder deutlich und erreicht nun eine Gesamtleistung von knapp 170.000 Megawatt. Der Löwenanteil des Ausbaus passierte allerdings nur in drei Ländern - Deutschland, Großbritannien und Frankreich. weiterlesen ... Bauindustrie15.02.2018 14:59 Strabag hat die Bauproduktion massiv gesteigert Österreichs größter Baukonzern meldet für das Vorjahr eine um acht Prozent gestiegene Produktionsleistung. Auch der Auftragsbestand legte stark zu. Wichtige Faktoren sind unter anderem der Straßenbau in Deutschland sowie mehrere Ingenieurbauprojekte in Österreich. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie15.02.2018 14:35 Entscheidung der Republik zum Eurofighter wird neu bewertet Österreichs Verteidigungsminister Kunasek lässt die Kosten der Republik für die künftige Luftraumüberwachung und damit auch zum Eurofighter neu berechnen. Eine neue Evaluierungskommission soll bis Ende Juni Ergebnisse vorlegen. weiterlesen ... Bauindustrie14.02.2018 14:33 Asfinag plant Investitionen von über einer Milliarde Euro Der heimische Autobahnbetreiber will heuer 1,1 Milliarden Euro investieren - in Neubau, Sanierungen und Datenleitungen. Geplant ist auch der Ausbau von Technologien wie etwa das akustische Tunnelmonitoring mit Mikrofonen. Hier Eckdaten und Grafiken. weiterlesen ... Causa Eurofighter 12.02.2018 13:23 Airbus muss Millionenstrafe an Bayern zahlen - Wien ermittelt weiter Beim Verkauf von Eurofightern an Österreich hat die Münchner Staatsanwaltschaft ihr rieseges Verfahren gegen Airbus eingestellt. Wegen der unklaren Überweisung einer großen Geldsumme muss der Konzern Bayern eine Millionenstrafe zahlen. Der Prozess in Wien geht weiter. weiterlesen ... Verkehr02.02.2018 10:44 Vida gegen eine Ausweitung serbischer Lkw-Kontingente in Österreich Die österreichische Verkehrsgewerkschaft Vida appelliert an den Verkehrsminister Norbert Hofer, die Kontingente für serbische Frächter nicht auszuweiten. Dies wäre das absolut falsche Signal für Österreichs Betriebe angesichts einer noch höheren Niedriglohnkonkurrenz sowie drohender Rückgänge bei der sehr viel umweltfreundlicheren Bahn. weiterlesen ... Standort Österreich01.02.2018 15:47 Österreichs Industrie meldet einen "fulminanten" Konjunkturverlauf Die Konjunktur der heimischen Industrie habe eine unglaubliche Dynamik erreicht, so Christoph Neumayer von der Industriellenvereinigung. Im Vorjahr habe das Wachstum der Industrie um 6,6 Prozent zugelegt - und sei damit doppelt so stark gewachsen wie die Gesamtwirtschaft. weiterlesen ...
Laden ...