Autoindustrie19.03.2018 12:50 Daimler investiert Milliarden in neue Werke - nicht in Deutschland Autobauer Daimler will seine Produktion mit neuen Werken massiv erhöhen und nimmt dafür viel Geld in die Hand - doch die Milliarden fließen nicht in Standorte in Deutschland, sondern in Mexiko, China und Ungarn. weiterlesen ... Automatisierung15.03.2018 13:05 Siemens will in Brasilien eine Milliarde Euro investieren Nach zwei Jahren in der Rezession wächst Brasiliens Wirtschaft wieder. Siemens will in dem Land nun eine Milliarde Euro in die Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung stecken. weiterlesen ... Schiffbau20.02.2018 12:14 Thyssenkrupp schließt sein großes Werk in Emden nicht Thyssenkrupp wird ein großes Werk seiner Marinesparte in der norddeutschen Stadt Emden bis mindestens 2020 nicht schließen. Mit Spannung wartet der Hersteller auch auf einen möglichen Großauftrag aus Berlin. weiterlesen ... Elektroindustrie13.02.2018 14:56 Bosch investiert eine Milliarde Euro in neue Halbleiterfabrik in Dresden Bosch will in Dresden eine große Halbleiterfabrik mit 700 Arbeitsplätzen bauen. Mit Investitionen von einer Milliarde Euro soll es die modernste Chipfabrik des weltgrößten Autozulieferers werden. weiterlesen ... Standorte02.02.2018 10:20 Voestalpine: Österreichs Produzenten dürften von US-Reform profitieren Der Linzer Stahlriese Voestalpine erwartet dank der neuen Steuerreform in den USA einen Gewinnschub. Generell dürften österreichische Unternehmen, die in den USA produzieren, von der Senkung der Körperschaftssteuer im Land profitieren. weiterlesen ... Schifffahrt 25.01.2018 15:11 Triest wieder stärkster Hafen Italiens Triest war auch 2017 wieder der stärkste Hafenstandort Italiens. Auch die Bahnstrecken zum Hafen wurden im vergangenen Jahr ausgebaut. weiterlesen ... Standorte16.01.2018 10:21 Steirische Softwareschmiede SSI Schäfer IT Solutions baut deutlich aus In der Nähe von Graz startet SSI Schäfer IT Solutions in Kürze den Bau eines neuen Standorts, an dem bald 170 Menschen arbeiten sollen. Die große Niederlassung in Graz bleibt weiter bestehen. Mit dem Ausbau wächst die Gruppe in der Steiermark auf knapp 2.000 Mitarbeiter. weiterlesen ...
Laden ...