Elektroindustrie 13.02.2020 11:13 ABB schließt ein Werk in Ungarn mit 1.000 Mitarbeitern ABB hat das Werk in der ungarischen Stadt Ozd von General Electric übernommen und wird es jetzt schließen. Der Grund: Einfach eine rückläufigen Nachfrage, wie die Schweizer mitteilen. weiterlesen ... Elektroautos 12.02.2020 13:58 Neues Werk bei Berlin: Tesla fordert viel Geld vom deutschen Staat Tesla hat einen Förderantrag für sein geplantes neues Werk in Brandenburg bei Berlin eingereicht. Der amerikanische Elektroautobauer, der an der Börse mehr wert ist als General Motors und Ford zusammen, erwartet darin sehr viel Steuergeld von Deutschland. weiterlesen ... Elektroautos 12.02.2020 13:54 Batterien: Opel-Konzernmutter PSA darf mit Total kooperieren Die EU hat die Zusammenarbeit des französischen Autobauers PSA mit dem Mineralölmulti Total erlaubt. Geplant ist nun eine Kooperation bei der Entwicklung von Batteriezellen, und zwar an einem Standort in Deutschland. weiterlesen ... Mobilfunk 06.02.2020 10:34 Huawei will Produktionszentren in Europa bauen Der chinesische Konzern hat den Bau von Produktionszentren in Europa angekündigt und verspricht damit 5G "Made in Europe". weiterlesen ... Automobilindustrie 04.02.2020 12:13 VW investiert Hunderte Millionen in Argentinien Der Volkswagen-Konzern investiert in Argentinien rund 800 Millionen US-Dollar (720 Mio. Euro) unter anderem in den Bau eines neuen SUV-Modells für Lateinamerika. VW will den neuen Stadtgeländewagen Tarek im Werk in Pacheco bauen und steckt dafür rund 650 Millionen Dollar in die Anlagen am Standort. weiterlesen ... Digitalisierung 01.02.2020 19:53 Milliardenschaden für den Standort - weil IT-Spezialisten fehlen In der IT-Branche fehlen weiterhin rund 10.000 hochqualifizierte Arbeitskräfte. Den direkten und indirekten Verlust von Wertschöpfung beziffert der WKÖ-Fachverband Ubit mit dem Betrag von 1,6 Milliarden Euro. weiterlesen ... Stahlindustrie 30.01.2020 13:34 Voestalpine: Vorerst keine Kurzarbeit am Standort Kapfenberg Der Standort Kapfenberg ist von den aktuellen Schwierigkeiten bei Boeing stark betroffen. Kurzarbeit sei aber nicht nötig, so Voestalpine-Chef Herbert Eibensteiner - auch der Bau des neuen Edelstahlwerks soll weitergehen: "Wir haben neue Ideen." weiterlesen ...
Laden ...