Rohstoffe 22.02.2021 12:17 Industriemetalle: Experten erwarten weitere Verteuerungen Bei Rohstoffen zeichnet sich ein neuer Boom ab: Industriemetalle wie Kupfer, Platin, Eisenerz oder Zinn verteuern sich rasant - und Experten erwarten vorerst kein Ende des Preisauftriebs. Hier die Hintergründe. weiterlesen ... Stahlindustrie 22.02.2021 12:17 Thyssenkrupp erteilt Liberty Steel eine Abfuhr Gerne hätte der britische Stahlkonzern Liberty die Stahlsparte von Thyssenkrupp gekauft - doch der deutsche Industrieriese erteilt jetzt dem Wettbewerber eine Abfuhr. Nun will Thyssen seine traditionsreiche Stahlsparte im Konzern behalten und selbst sanieren. weiterlesen ... Stahlindustrie 18.02.2021 13:58 Thyssen erwartet weitere Konsolidierung der Stahlindustrie in Europa Bernhard Osburg, der Stahlchef von Thyssenkrupp, rechnet mit weiteren Übernahmen und Fusionen in der Stahlindustrie Europas. Bei Thyssen soll in wenigen Wochen die Entscheidung fallen, ob die Stahlsparte an den britischen Konkurrenten Liberty Steel verkauft, ausgegliedert oder weiterbetrieben wird. weiterlesen ... Bauindustrie 15.02.2021 14:19 Teurer Stahl treibt die Kosten am Bau Im Jänner sind die Kosten in allen Sparten der Bauwirtschaft gestiegen. Hauptgrund waren vor allem die Preissteigerungen bei Waren aus Stahl, so die Statistik Austria. Besonders verteuert hat sich der Brückenbau. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.02.2021 13:22 Nach starkem Auftakt: Wachsende Zuversicht bei Thyssenkrupp Nach einem überraschend guten Jahresauftakt hat der deutsche Industrieriese Thyssenkrupp seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. "Wir spüren Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung", so Konzernchefin Merz. Nun sind wieder Investitionen in den Werken geplant - doch auch der Stellenabbau der Stahlsparte könnte ausgeweitet werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 09.02.2021 14:03 Voestalpine: Abwärtsspirale gestoppt - Bahnsparte "stabil positiv" Die Voestalpine hat das dritte Quartal mit einem Verlust abgeschlossen, der genauso hoch ist wie ein Jahr zuvor. Trotzdem scheint die Abwärtsspirale gestoppt: Aktuell sind hierzulande noch 1.100 Beschäftigte in Kurzarbeit, aber in Österreich sind keine weiteren Kündigungen geplant. Sorgen bereitet der Voest der riesige Standort in Texas. weiterlesen ... Stahlindustrie 03.02.2021 18:40 Chinas Konjunkturerholung lässt den Stahlpreis steigen Knapp ein Jahr, nachdem das Coronavirus von China aus die Weltwirtschaft erfasst und vielen tausend Menschen das Leben gekostet hat, ist Chinas Industrie wieder auf der Überholspur. Das lässt die Stahlpreise steigen - in Österreich sind für kurze Zeit sogar Lieferengpässe möglich. weiterlesen ...
Laden ...