Metallindustrie 18.11.2020 23:51 Thyssens Grobblechsparte steht vor dem Aus Beim deutschen Industrieriesen Thyssenkrupp droht dem großen Werk für Grobbleche in Duisburg die Schließung. Ein Kaufinteressent habe sich zuletzt wieder abgewendet, wie es hieß. Der Konzern legt in Kürze seine jüngsten Ergebnisse vor. weiterlesen ... Stahlindustrie 11.11.2020 11:30 Voest: Milliardenabschreibung wegen Texas - Aufhellung in Sicht Stolze 1,5 Milliarden Euro hat die Voestalpine bisher in das riesige Werk in Texas investiert - und den Standort heuer auf knapp 450 Millionen Euro abgewertet. Auch sonst rüstet sich der Industrieriese für eine längere Durststrecke. Konzernchef Eigenbsteiner betont aber: "Es gibt auch eine Zeit nach Covid." weiterlesen ... Stahlindustrie 10.11.2020 12:51 Deutliches Minus bei der Voest - und erste Signale einer Entspannung Der oberösterreichische Stahlriese meldet deutliche Verluste für das erste Halbjahr: Die Krise hat die schon vorher vorhandenen Rückgänge bei der Nachfrage nochmals verstärkt. Doch es gebe wieder Signale einer Entspannung, hieß es. Auch den kleineren Hochofen in Linz hat die Voest wieder hochgefahren. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.11.2020 06:30 Stahlkonzern Arcelormittal spürt Erholung Beim Weltmarktführer der Stahlindustrie gab es im dritten Quartal wieder eine deutliche Aufhellung - obwohl Umsatz und Ergebnis weiterhin unter dem Niveau des Vorjahres bleiben. weiterlesen ... Hintergrund 09.11.2020 14:38 Politiker und Experten: "Biden ist kein verkappter Europäer" Donald Trump hat viel Streit verursacht, aber auch viele Schieflagen bekämpft - etwa das massive Ungleichgewicht zum Nachteil der USA bei der Besteuerung von Stahl und Autos aus Übersee. Obwohl nun in Europa die Freude über den Sieg von Joe Biden groß ist, dürfte auch er große Teile des "America first"-Kurses fortsetzen - wenn auch unter anderen Vorzeichen. weiterlesen ... Stahlindustrie 13.10.2020 14:44 Arcelormittal sperrt Stahlwerk in Krakau zu Der weltgrößte Stahlkonzern stellt die Produktion in seinem Werk in Polen ein. Eine schnelle Erholung der Stahlnachfrage sei nicht zu erwarten, heißt es dazu bei Arcelormittal. weiterlesen ... Deutschland 13.10.2020 13:59 Stahlindustrie: Der Abbau von Arbeitsplätzen wird weitergehen Wirtschaftsforscher erwarten einen weiteren Abbau von tausenden Arbeitsplätzen in der deutschen Stahlindustrie. Seit dem vergangenen Herbst wurden bereits 4.000 Stellen gestrichen. weiterlesen ...
Laden ...