Speditionen 18.09.2018 11:20 Extreme Dumpinglöhne für Fahrer eines Auftragnehmers von Ikea Die Firma Brinkman Trans Holland, die für den schwedischen Möbelriesen Ikea arbeitet, ist in den Niederlanden wegen extremer Dumpinglöhne verurteilt worden. Die an Fahrer aus Osteuropa ausgezahlten Löhne waren um acht Mal niedriger als in den Niederlanden üblich. weiterlesen ... Studie 13.09.2018 16:06 Automatisierung der Logistik: Kosten werden massiv sinken - Zahl der Mitarbeiter auch Automatisierung, Digitalisierung und Roboterautos werden die Arbeit der Logistiker und Speditionen grundlegend umwälzen, so die Unternehmensberatung PWC. Die Schattenseite: Massive Einsparungen passieren vor allem über den Abbau von Personal. weiterlesen ... Verkehr 12.06.2018 15:23 Brenner: Günther Platter unterzeichnet Absichtserklärung nicht Beim Brenner-Transit-Gipfel in Bozen hat der Tiroler Landeshauptmann Platter seine Unterschrift für die gemeinsame Erklärung verweigert, weil Bayern keinerlei Zugeständnisse machen wollte. weiterlesen ... Transport 12.06.2018 11:31 Brenner-Gipfel in Bozen: Schwere Verhandlungen zwischen Tirol, Südtirol und Deutschland Der deutsche Verkehrsminister Scheuer sagt seine Teilnahme am Brenner in Bozen kurzfristig ab. Österreich investiere Milliarden in den Brenner Basistunnel, während in Bayern weiter nur herumdiskutiert werde, so Tirols Landeshauptmann Platter. weiterlesen ... Speditionen 23.05.2018 11:17 Italiens Frächter protestieren gegen Lkw-Blockabfertigung in Tirol Für Italien sind die Wege über Tirol nach Norden von großer Bedeutung. Das Bundesland wehrt sich gegen die massive Überlastung seiner Straßen mit der Blockabfertigung von Lastwagen - was wiederum für sehr lange Staus sorgt. weiterlesen ... Klimawandel 22.05.2018 12:53 EU-Kommission will Abgasmengen von Lastwagen deutlich senken Bei Lastwagen in Europa soll die Menge der Abgase deutlich sinken. In einem ersten Schritt soll der Ausstoß bis 2025 um 15 Prozent fallen. weiterlesen ... Lkw-Maut 07.05.2018 15:19 Frächter sehen in der Maut einen "hausgemachten Preistreiber" - Asfinag kontert Österreichs Transporteure bezahlen nach ihren eigenen Berechnungen um 25 Prozent zu viel Maut - ein hausgemachter, starker Nachteil im harten internationalen Wettbewerb. Die Asfinag weist das entschieden zurück. weiterlesen ...
Laden ...