Verkehr 25.05.2020 19:30 Österreich: Grenzöffnungen nach Osten Mitte Juni wahrscheinlich Nach den Worten des Außenministers Alexander Schallenberg zeichnet sich eine komplette Grenzöffnung der Grenzen zwischen Österreich und Tschechien, der Slowakei sowie Ungarns Mitte Juni ab. Eine endgültige Entscheidung könnte "schon sehr bald von den Regierungschefs getroffen werden". weiterlesen ... Verkehr 15.05.2020 11:36 Die Eckdaten zu den neuen Öffnungen an den Grenzen Österreichs An der Grenze zwischen Deutschland und Österreich sind ab sofort kleinere Grenzübergänge geöffnet, ab Mitte Juni ist die vollständige Öffnung der Grenze geplant. Mit der Schweiz und Liechtenstein werde derzeit an einer ähnlichen Lösung gearbeitet, so Bundeskanzler Kurz. Die Grenze zu Südtirol und Italien soll vorerst geschlossen bleiben. weiterlesen ... Speditionen 09.04.2020 13:46 EU verabschiedet neue Regeln für Lastwagenfahrer Die EU wollte mit neuen Regeln Fernfahrer vor Ausbeutung schützen - doch die Länder Osteuropas haben sich quergelegt. Jetzt liegt der Kompromiss vor, den das EU-Parlament noch ratifizieren muss. weiterlesen ... Außenhandel 06.04.2020 20:47 China fährt Industrie wieder hoch, Europa wartet - Probleme für Logistiker In China nimmt die Produktion von Waren und Industriegütern langsam wieder Fahrt auf - während sich in den Häfen Europas die leeren Container stauen, was Spediteuren große Schwierigkeiten beschert. Gelingt China die Rückkehr zu alter Stärke - oder ist das Land gar der große Krisengewinner? weiterlesen ... Speditionen 06.04.2020 19:54 Österreichs Spediteure: Sonderregelungen in den kommenden Wochen beibehalten Der Zentralverband Spedition & Logistik begrüßt die jüngsten Pläne der Regierung, die Wirtschaft schrittweise wieder hochzufahren. Die Branchenvertreter fordern jedoch, in der kommenden kritischen Phase einige Sonderregeln beizubehalten, etwa die Erlaubnis der Sonntagarbeit oder "Lockerungen" bei den Ruhezeiten. weiterlesen ... Logistik 06.04.2020 19:45 Coronakrise: Vier EU-Länder fordern Maßnahmen im Transportwesen Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien appellieren an die EU, "starke Maßnahmen" für das schwer getroffene Transportwesen zu treffen. Gefordert wird etwa Transportfreiheit innerhalb der EU für lebenswichtige Waren wie Lebensmittel, Medikamente und Treibstoff. weiterlesen ... Coronavirus 30.03.2020 15:13 AK und Vida: Bedingungen für Lkw-Fahrer verbessern Die Arbeiterkammer und die Verkehrsgewerkschaft fordern eine Rückkehr zu klar geregelten Ruhezeiten. Auch sollten belieferte Firmen Schutzausrüstung zur Verfügung stellen, hieß es. weiterlesen ...
Laden ...