Raumfahrt 25.02.2021 15:51 Tiroler Josef Aschbacher wird Chef der Weltraumorganisation ESA Anfang März übernimmt der Tiroler Josef Aschbacher als erster Österreicher die Leitung der europäischen Weltraumagentur ESA in Paris. Er folgt dem Deutschen Jan Wörner nach. Auf Aschbacher warten in einer nicht einfachen Zeit für die europäische Raumfahrt schwierige Aufgaben. weiterlesen ... Raumfahrt 14.12.2020 21:54 Nach Testflug-Explosion: SpaceX beförderte Satelliten ins All Wenige Tage, nachdem eine neue SpaceX-Rakete bei einer Testfluglandung explodiert war, hat das Raumfahrt-Unternehmen mit einer altgedienten Raketenversion einen Satelliten für einen US-Radioanbieter ins All befördert. weiterlesen ... Weltraumfahrt 10.12.2020 17:21 Rakete von SpaceX nach erfolgreichem Testflug explodiert Nach einem erfolgreichen Testflug ist ein Prototyp der Starship-Rakete der Firma Spacex bei der Landung explodiert. "Aber wir haben alle Daten, die wir brauchen! Herzlichen Glückwunsch, SpaceX-Team", schrieb Elon Musk, Firmenchef von SpaceX und Gründer von Tesla. weiterlesen ... Raumfahrt 09.12.2020 21:22 Elon Musk will in der Nähe seiner Fabriken leben Tesla-Chef Elon Musk ist von Los Angeles nach Texas gezogen, um zwei wichtigen Projekten näher zu sein: dem Bau einer neuen Fabrik des Elektroauto-Herstellers und der Entwicklung der "Starship"-Rakete seiner Raumfahrtfirma SpaceX. weiterlesen ... Weltraumtechnologie 09.12.2020 21:20 SpaceX: Startabbruch bei wichtigem Testflug Ein wichtiger Testflug der Marsrakete der US-Weltraumfirma SpaceX von Tesla-Gründer Elon Musk musste kurz vor dem Start abgebrochen werden. weiterlesen ... Elektroautos 02.12.2020 19:36 Elon Musk: "Wir werden keine feindliche Übernahme starten" Der Konzernchef von Tesla schließt eine Fusion des Elektroautobauers mit klassischen Herstellern nicht aus - will sie aber auch nicht forcieren. Aktuell gilt Tesla zumindest dem Börsenwert nach als wertvollster Autobauer der Welt. weiterlesen ... Moderne Zeiten 08.09.2020 12:00 Neuralink: Warum Elon Musk Computerchips direkt ins Hirn pflanzen will Die Firma Neuralink des Milliardärs Elon Musk hat den Prototypen eines kleinen Geräts präsentiert, das direkt im menschlichen Schädel positioniert werden kann, um Hirnsignale an ein Smartphone zu senden. Der Chef von Tesla ist sich sicher: Alle Menschen sollten in Zukunft ihre Hirne mit Computern verknüpfen, wenn sie mit künstlicher Intelligenz mithalten wollen. weiterlesen ...
Laden ...