Personalia 22.07.2018 17:26 Diese Probleme warten auf den neuen Chef von Fiat Chrysler Der 54 Jahre alte Engländer Mike Manley ist der erste Nicht-Italiener, der die Führung der knapp 120 Jahre alten traditionsreichen Industriegruppe übernimmt. Der plötzliche Rückzug von Sergio Marchionne bringt viel Ungewissheit - und auf den neuen Chef warten einige Probleme. weiterlesen ... Personalia 22.07.2018 17:26 Sergio Marchionne in sehr kritischem Zustand Der 66-Jährige liegt im Koma in einer Zürcher Klinik. Fiat Chrysler teilt mit, der Zustand des Konzernchefs habe sich "nach Komplikationen in den vergangenen Stunden signifikant verschlechtert". weiterlesen ... Personalia 21.07.2018 19:33 Neuer Chef bei Fiat: Zur Person Mike Manley Wegen schwerer gesundheitlicher Probleme bei Sergio Marchionne zieht Fiat Chrysler die Ernennung des 54-jährigen Engländers als neuer Konzernchef vor. weiterlesen ... Personalia 21.07.2018 19:21 Nach Marchionne: Louis Camilleri wird neuer Chef von Ferrari Louis Carey Camilleri, Schweizer Manager maltesischer Abstammung, wird neuer Konzernchef des italienischen Luxusautobauers Ferrari. John Elkann wird Verwaltungsratspräsident. weiterlesen ... Personalia 21.07.2018 19:03 Sergio Marchionne: Der Konzernchef im Wollpullover verlässt Fiat Chrysler Der Sohn eines Carabiniere führte die einst angeschlagene Industrie-Ikone Italiens auf den Weg zum Weltkonzern. Jetzt zwingt ihn eine schwere Erkrankung zum Rückzug. Nachfolger wird der Engländer Mike Manley. weiterlesen ... Elektroautos 17.01.2018 16:35 Fiat-Chef plant schnellsten Elektro-SUV am Markt - von Ferrari Sergio Marchionne will in seinem Konzern mehr Elektroautos produzieren lassen, und das auch bei der Edelmarke Ferrari. Denkbar sei etwa der "schnellste SUV am Markt" - auf der Motorhaube ein feuriges Ross, darunter tonnenschwere Stromspeicher. weiterlesen ... Autoindustrie 15.01.2018 17:21 Fiat Chrysler plant Ausgliederung von Magneti Marelli bis 2018 Fiat Chrysler will noch heuer den Börsengang seiner Komponententochter Magneti Marelli abwickeln. Der Börsenwert der Sparte wird auf vier bis sechs Milliarden Euro geschätzt. weiterlesen ...
Laden ...