Autoindustrie 08.11.2019 12:46 Auch Rumänen bemüht sich um Volkswagens neues Werk "Rumänien hat bereits qualifiziertes Personal, das aufgrund der vielen dort ansässigen Zulieferer auch Erfahrung im Automobilsektor hat", Vorsitzenden des Deutschen Wirtschaftsclubs im rumänischen Kronstadt, Werner Braun. weiterlesen ... Autoindustrie 30.10.2019 14:22 Auch Griechenland will das neue Werk von Volkswagen Auch Griechenland will ein Standort von Volkswagen werden. VW hatte zuletzt seine Entscheidung zum neuen Standort in der Türkei auf Eis gelegt. weiterlesen ... Autoindustrie 22.10.2019 14:34 Pläne für VW-Werk in der Türkei gestoppt - Hoffnung in Bulgarien und Kroatien Volkswagen hat seine Entscheidung, ein Werk in der Türkei zu bauen, wegen der Militäroffensive des Landes in Syrien verschoben. Jetzt wächst wieder die Hoffnung in Bulgarien und nun auch in Kroatien - doch alternative Planungen gebe es nicht, heißt es in Wolfsburg. weiterlesen ... Bauindustrie 13.09.2019 16:27 Sehr viel Geld der EU für neue Autobahn im Süden von Serbien Die Europäische Investitionsbank hat die Finanzierung eines strategisch wichtigen Autobahnbaus vom Süden Serbiens zur Grenze zum Kosovo beschlossen. In das Projekt sollen große Millionenbeträge fließen. weiterlesen ... Löhne 12.09.2019 13:00 Arbeiterkammer: Löhne am Balkan und in Osteuropa weit von österreichischem Niveau entfernt Das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche hat für die Arbeiterkammer die Lohnentwicklung am Balkan und in Osteuropa untersucht. Demnach wachsen die Reallöhne zwar, sie sind aber noch weit vom westeuropäischen Niveau entfernt. weiterlesen ... Zulieferindustrie 31.07.2019 11:48 Reifenproduktion: Jetzt positionieren sich auch Japaner in Serbien Mehrere chinesische Hersteller bauen in Serbien eine "Startrampe" auf, um Europas Autobauer zu beliefern. Jetzt zieht auch der japanische Reifenproduzent Toyo Tires mit einer großen Investition nach. weiterlesen ... Standort 29.07.2019 15:02 Brüssel will die Rückwanderung in die Länder des Balkan fördern Die Länder Südosteuropas bluten durch die Abwanderung von Millionen Menschen aus - jetzt will Erweiterungskommissar Johannes Hahn mit Förderungen und Anschubfinanzierung die Rückkehr in Länder wie Serbien und Nordmazedonien fördern. weiterlesen ...
Laden ...