Windkraftindustrie 15.04.2019 15:58 Gewerkschaft: Windanlagenbauer Senvion braucht schnell eine Finanzierung Der Windanlagenbauer Senvion hat in Österreich einen Marktanteil von knapp neun Prozent - und ist pleite. Es müsse schnell eine neue finanzielle Basis gefunden werden, heißt es bei der IG Metall. weiterlesen ... Windkraftindustrie 10.04.2019 21:05 Windanlagenbauer Senvion pleite: Große Konzerne verdrängen kleinere In der Windkraftindustrie setzen Großkonzerne wie Siemens Gamesa und Vestas kleinere Hersteller unter Druck: Nun meldet auch der Hamburger Windanlagenbauer Senvion Insolvenz. Jetzt wollen Finanzfirmen direkt in das Unternehmen einsteigen. weiterlesen ... Windkraftindustrie 14.08.2018 13:11 Scharfer Gegenwind für Windanlagenbauer Große Hersteller wie Vestas, Siemens Gamesa oder Nordex spüren starken Gegenwind vor allem auf dem deutschen Markt: Nach vielen Jahren mit üppigen Förderungen gehen nun die Aufträge zurück - und besonders der Bereich Onshore gilt als gesättigt. weiterlesen ... Windkraftindustrie 23.05.2018 13:23 Chef des Windturbinen-Herstellers Senvion tritt zurück Jürgen Geißinger, lange Jahre Chef des Zulieferers Schaeffler, ist von seiner Position als Chef des Windkraftkonzerns Senvion zurückgetreten. Das Unternehmen, das früher Repower hieß, gehört nach einer Übernahme durch den indischen Konzern Suzlon heute mehreren Finanzfirmen und steht stark unter Druck. weiterlesen ... Batteriehersteller 07.11.2016 12:22 Tojner will mit dem Börsengang von Varta 200 Millionen Euro einnehmen Der österreichische Investor Michael Tojner will Anteile des deutschen Traditionsunternehmens Varta an die Börse bringen und mit den Einnahmen weitere Zukäufe im Markt für Energiespeicher finanzieren. weiterlesen ... Windkraftindustrie 22.03.2016 08:32 Windanlagenbauer Senvion nimmt Kurs auf die Börse Der Windanlagenbauer Senvion kann bei seinem zweiten Anlauf mit einem Erfolg seines Börsengangs rechnen - offenbar sind die Bücher für die Platzierung mehr als zwei Mal gefüllt. weiterlesen ... Zulieferer 18.03.2016 10:54 Schaeffler profitiert von der Autoindustrie - und dem schwachen Euro Der deutsche Wälzlagerhersteller Schaeffler ist im Vorjahr weiter gewachsen - das Geschäft mit der Autoindustrie läuft weiter rund. Für Aufsehen sorgen Ermittlungen gegen den ehemaligen Konzernchef Jürgen Geißinger, heute Chef von Senvion. weiterlesen ...
Laden ...