Autoindustrie 26.04.2019 11:46 PSA: Opel hat die Kosten der Übernahme schon eingespielt Opel macht wieder Gewinne - doch der französische Konzern PSA setzt die Einschnitte beim Autobauer mit einem großen Standort in Wien fort. Trotzdem findet PSA-Chef Tavares lobende Worte: Die Übernahme habe sich voll gelohnt. weiterlesen ... Autoindustrie 11.04.2019 19:36 Opel: Gewerkschaft stemmt sich gegen neuen Jobabbau Bei Opel befürchtet die Gewerkschaft nach dem Abbau von hunderten Arbeitsplätzen in Wien, dass am Stammsitz in Rüsselsheim nochmals fast ein Drittel der derzeit 3000 Beschäftigten gehen muss. "Diese Strategie der Schrumpfung akzeptieren wir nicht", so die IG Metall. weiterlesen ... Autoindustrie 08.04.2019 12:37 Opel: Stadt Wien übernimmt 200 Mitarbeiter - weitere Einschnitte in Rüsselsheim Opel kündigt in Wien 400 Mitarbeitern - etwa die Hälfte davon will jetzt die Stadt Wien für die Wiener Verkehrsbetriebe und die Fahrzeugtechnik übernehmen. Auch in der Konzernzentrale in Rüsselsheim soll offenbar jeder dritte Mitarbeiter weg. Das Modell "Astra" könnte aus Polen nach Rüsselsheim zurückkehren. weiterlesen ... Autoindustrie 20.03.2019 15:05 Entwickler bei Opel: Firma verlassen oder zu Segula wechseln Bei Opel haben sich Management und Betriebsrat darüber geeinigt, wie der Abbau von Arbeitsplätzen bei Entwicklern aussehen soll. Demnach können Mitarbeiter "freiwillig" gehen oder zum externen Dienstleister Segula wechseln. Die Pläne sehen einen Wechsel von bis zu 2.000 Ingenieuren vor. weiterlesen ... Autobauer 13.12.2018 16:37 Proteste gegen Auslagerungen bei Opel: "Segula - nein danke!" Bei Opel muss ein großer Teil der Entwickler den Autobauer verlassen und zum französischen Auftragsforscher Segula wechseln. Mitarbeiter protestieren - Gewerkschaften in Deutschland wie in Frankreich auch. weiterlesen ... Autoindustrie 21.11.2018 16:21 Opel: Protest gegen Auslagerung von Entwicklern und wertvollem Wissen Beim Autobauer Opel sollen 2.000 Entwickler zu einem fremden Auftragsforscher wechseln. Sowohl von der deutschen als auch von der französischen Gewerkschaft kommt Protest. weiterlesen ... Autoindustrie 15.11.2018 17:53 Opel: 2.000 Entwickler müssen zum fremden Auftragsforscher wechseln Bei Opel muss ein großer Teil der Entwicklungsmannschaft am Standort Rüsselsheim den Autobauer verlassen und zum französischen Auftragsforscher Segula wechseln. Die Franzosen wollen jedoch zwischen Opel und PSA getroffene Vereinbarungen einhalten. weiterlesen ...
Laden ...