Schiffbau 11.02.2019 12:59 U-Boote für Australien: Milliardendeal mit Franzosen statt mit Thyssen fixiert Australien und der französische Konzern DCNS haben jetzt nach langen Verhandlungen einen milliardenschweren Deal zur Lieferung von U-Booten unterzeichnet. Es ist das größte Waffengeschäft in der Geschichte Australiens. Thyssenkrupp hatte sich vergeblich um den riesigen Auftrag bemüht. weiterlesen ... Schiffbau 01.02.2019 17:01 Milliardendeal: Hyundai Heavy Industries will Mehrheit an Daewoo In Südkorea wollen sich die beiden führenden Werften zu einem Marktgiganten zusammenschließen, der mehr als ein Fünftel des Weltmarktes beherrscht. weiterlesen ... Stahlindustrie 01.02.2019 16:18 Thyssenkrupp: Konzernchef Kerkhoff will mehr Rendite sehen Bei Thyssenkrupp verspricht der neue Vorstand Guido Kerkhoff den Geldgebern für das laufende Jahr mehr Rendite. Drei Themen stehen auf der Agenda: Bessere Ergebnisse, die Fusion mit Tata Steel und die Aufspaltung des Konzerns in einen Hersteller von Industriegütern und einen Konzern für Werkstoffe. weiterlesen ... Schiffbau 30.01.2019 17:29 Italien prüft Fusion zweier Schwergewichte im Schiffbau Die italienische Regierung denkt an eine mögliche Fusion von zwei nationalen Unternehmensschwergewichten. Es geht um die in Triest beheimatete Schiffswerft Fincantieri und den Rüstungskonzern Leonardo Finmeccanica. weiterlesen ... Schiffbau 25.01.2019 15:39 Hubert Palfinger senior will mit chinesischem Konzern Schiffswartung weltweit aufrollen Hubert Palfinger senior startet mit dem chinesischen Konzern IMC-YY ein neues Unternehmen, das sich auf die Wartung von Schiffen spezialisieren will. Die neue Firma mit Sitz in Singapur hat nichts mehr mit der Salzburger Palfinger AG zu tun. Zuvor investierte Palfinger 350 Millionen Euro in die Entwicklung. weiterlesen ... Kurioses 28.11.2018 14:57 Norwegische Reederei will mit Fischresten statt Schweröl heizen Die norwegische Reederei Hurtigruten will für den Antrieb ihrer Kreuzfahrtschiffe künftig Fischreste statt Schweröl nutzen. Hurtigruten besitzt 17 Schiffe. Ihr Antrieb soll binnen sechs Monaten umgestellt werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 26.11.2018 07:28 Thyssenkrupp: Chronologie zu Aufstieg, Abstieg und Aufspaltung Thyssenkrupp steht unter Druck. Konzernchef Guido Kerkhoff will mit der Aufspaltung in zwei börsennotierte Unternehmen die Wende schaffen. Hier eine Übersicht über die wichtigsten Entwicklungen seit den 1990er Jahren, als die zwei traditionsreichen Industriekonzerne Thyssen und Krupp fusionierten. weiterlesen ...
Laden ...