Erdgas 10.08.2020 20:24 Nord Stream 2: Berlin kritisiert Drohungen aus den USA Der deutsche Außenminister Maas beschwert sich in Washington über angedrohte Sanktionen der USA im Zusammenhang mit der russischen Gasröhre Nord Stream 2 durch die Ostsee nach Ostdeutschland. An dem Projekt ist auch die OMV beteiligt. weiterlesen ... Erdgas 07.08.2020 20:23 Nord Stream 2: Neue Sanktionsdrohung trifft Merkels Wahlkreis Nach der Sanktionsdrohung aus den USA gegen den deutschen Ostseehafen Sassnitz-Mukran wegen der Gaspipeline Nord Stream 2 wird der Ruf nach Gegenmaßnahmen immer lauter. weiterlesen ... Erdgas 01.08.2020 13:02 Bau an Nord Stream 2 geht trotz Sanktionen weiter Trotz der US-Sanktionen gegen Unternehmen, die am Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 beteiligt sind, ist an dem Projekt weitergearbeitet worden. weiterlesen ... Erdgas 02.07.2020 13:28 Drohende Sanktionen gegen Nord Stream 2 - Schröder für Gegenschritte Washington will mit Sanktionen das Großprojekt von Gazprom unter Beteiligung der OMV zurückdrängen. Der deutsche Altkanzler Gerhard Schröder, inzwischen in Diensten von Gazprom und Rosneft, fordert Gegenschritte. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 29.06.2020 21:00 EU verlängert Sanktionen gegen Russland um sechs Monate Die EU hat ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise um ein weiteres halbes Jahr verlängert. Sie blieben damit bis zum 31. Jänner 2021 weiter in Kraft, teilte der EU-Rat der Mitgliedstaaten mit. weiterlesen ... Internationale Konflikte 19.06.2020 15:00 EU verlängert Krim-Sanktionen um ein weiteres Jahr Die EU hat ihre Sanktionen wegen der Annexion der Krim durch Russland um ein weiteres Jahr verlängert. Dazu gehören Beschränkungen für den Import und Export von Waren sowie ein Verbot für das Anlegen europäischer Schiffe. weiterlesen ... Erdgas 15.06.2020 19:11 Berlin zu Sanktionen gegen Nord Stream 2: "Schwerer Eingriff" Deutschland hat zum wiederholten Mal deutliche Kritik an den Sanktionen der USA gegen die neue russische Gasröhre Nord Stream 2 geübt. Dies sei ein "schwerer Eingriff in die europäische Energiesicherheit und in die Souveränität der EU", hieß es. weiterlesen ...
Laden ...