Autohandel 15.01.2020 12:42 Wiener Autohändler Frey verkauft jetzt elektrische SUV aus China Der Wiener Autohändler Frey hat eine Vertriebspartnerschaft mit dem größten chinesischen Autobauer SAIC geschlossen. Geplant ist der Verkauf eines elektrisch betriebenen Stadtgeländewagens unter einem traditionsreichen britischen Namen, aber "made in China". weiterlesen ... Elektroautos 11.04.2019 18:59 Eingeweihte: VW will mehr Anteile am chinesischen Elektroautobauer JAC Volkswagen will noch stärker in China einsteigen und prüft laut Eingeweihten die Übernahme von mehr Anteilen an seinem chinesischen Partner JAC, der auf Elektroautos spezialisiert ist. Mit dem südkoreanischen Zulieferer SK Innovation verhandelt VW demnach über den Bau einer Batteriefabrik. weiterlesen ... Firmenübernahmen 12.06.2018 11:20 Branchenkenner: Chinas Investoren zielen verstärkt auf Europas Autoindustrie Weil die USA ihre Firmenlandschaft zunehmend vor Übernahmen schützen, strömen Investoren aus China noch stärker nach Europa - um hier gezielt Hersteller der Autoindustrie und ihrer Zulieferer aufzukaufen. weiterlesen ... Automesse Peking 25.04.2018 10:43 Das sind die wichtigsten Player auf dem Automarkt Chinas China hat das Rennen um die Technologieführerschaft beim Verbrennungsmotor aufgegeben und setzt jetzt massiv auf Elektroautos. Inzwischen ist China der weltgrößte Automarkt - aber auch ein hart umkämpfter. Hier die wichtigsten Player. weiterlesen ... Elektroautos 24.04.2018 15:06 VW investiert Milliarden in Elektroautos - in China Volkswagen will in den kommenden Jahren 15 Milliarden Euro in die Entwicklung von Elektroautos investieren - aber nicht allein, sondern mit seinen chinesischen Partnern SAIC, FAW und JAC. weiterlesen ... Autonomes Fahren 23.03.2018 10:18 Baidu bereitet Tests mit Roboterautos in China vor Der chinesische Internetkonzern Baidu bekommt die Erlaubnis, autonom fahrende Fahrzeuge auf den Straßen in China zu testen. Vor wenigen Tagen gab es in den USA den jüngsten tödlichen Unfall mit einem Roboterauto. weiterlesen ... Autoindustrie 04.09.2017 16:19 Chinas Behörden verdonnern VW zu einem Millionenrückruf Chinas Behörden melden, dass Einspritzpumpen in einigen Modellen von Volkswagen defekt sein könnten. Der deutsche Hersteller muss jetzt 1,8 Millionen Autos in dem Land zurückrufen und die Pumpen austauschen - kostenlos. weiterlesen ...
Laden ...