Erdgas 12.09.2019 13:17 EU-Kommissarin Margrethe Vestager: Nord Stream 2 ist sinnlos Schon Nord Stream 1, die erste Röhre des russischen Staatsriesen Gazprom durch die Ostsee, sei "kein europäisches Projekt", sagt die designierte Vizepräsidentin der EU-Kommission. Umso weniger Sinn mache der Bau einer zweiten. weiterlesen ... Erdgas 10.09.2019 14:39 Streit um Opal wegen Nord Stream: Polen gewinnt gegen Deutschland Polen hat im Streit mit Deutschland über russische Erdgaslieferungen einen Sieg vor dem EU-Gericht errungen. In dem Streit geht es um die Pipeline Opal und letztlich um Gazproms Röhre Nord Stream. weiterlesen ... Erdgas 09.09.2019 14:01 Russischer Gaskonzern will riesiges LNG-Terminal in der Arktis bauen Der russische Gaskonzern Novatek will zusammenmit Chinesen, Japaner und Franzosen ein riesiges Flüssiggasterminal in der Arktis bauen und dort die Vorkommen für den asiatischen Markt ausbeuten. weiterlesen ... Autoindustrie 02.09.2019 13:31 Grandland statt Corsa: Opel hat Eisenach komplett umgebaut Nach der Übernahme durch PSA hat Opel mit dem Standort Eisenach sein erstes Werk komplett umgekrempelt: Nach 26 Jahren ist die Fertigung des Kleinwagens "Corsa" ausgelaufen, künftig rollt hier der Stadtgeländewagen "Grandland" vom Band. Außerdem will Opel nach Russland zurückkehren. weiterlesen ... Infrastruktur 30.08.2019 13:28 OMV-Chef Seele: Drei Viertel von Nord Stream 2 sind schon fertig Der Zeitplan für ie umstrittene neue Gasröhre von Gazprom bleibe unverändert, sagt OMV-Konzernchef Rainer Seele. Allerdings gibt es weiter keine Zustimmung Dänemarks für den letzten Bauabschnitt. weiterlesen ... Atomkraft 22.08.2019 13:09 AKW an der Donau in Bulgarien: Russen und Chinesen wollen bauen Für den seit Jahren auf Eis liegenden Bau eines zweiten Atomkraftwerks in Bulgarien gibt es nach Angaben der Regierung sieben Angebote - darunter von Unternehmen aus Russland und China. weiterlesen ... Edelmetalle 14.08.2019 15:39 Goldpreis erreicht ein neues Sechs-Jahres-Hoch Der Preis für das gelbe Edelmetall ist allein seit Anfang Juni um fast 20 Prozent gestiegen. Der Grund ist die Nervosität der Finanzmärkte - sowie Russland und China. weiterlesen ...
Laden ...