Personalia 28.11.2018 12:12 Insider: Bram Schot wird zum "richtigen" Chef von Audi befördert Der 57-jährige Holländer hat bei Audi nach den Vorwürfen gegen Rupert Stadler vorübergehend den Vorstandsvorsitz übernommen. Er machte kein Geheimnis daraus, das Amt gerne behalten zu wollen. Wie Eingeweihte berichten, soll es diese Woche klappen. weiterlesen ... Personalie 30.10.2018 13:43 Rupert Stadler ist wieder frei - unter Auflagen Der ehemalige Chef des Autobauers Audi ist aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Der Haftbefehl gegen ihn wurde außer Vollzug gesetzt. Wegen eben dieser Untersuchungshaft hat sich Volkswagen vor wenigen Wochen von Stadler getrennt. weiterlesen ... Autoindustrie 16.10.2018 15:11 Abgasskandal: Audi zu einer Megastrafe verurteilt Im Zuge des Abgasskandals hat die Staatsanwaltschaft München den bayerischen Autobauer zu einer Strafe von 800 Millionen Euro verurteilt - Audi hat bereits akzeptiert. Das Bußgeld ist so hoch, dass es sogar das Ergebnis der Konzernmutter Volkswagen verringert. weiterlesen ... Dieselaffäre 15.10.2018 13:49 Rupert Stadler erhebt schwere Vorwürfe gegen die Justiz Der inhaftierte ehemalige Konzernchef von Audi wehrt sich gegen das Vorgehen der deutschen Justiz: Er habe keineswegs die Ermittlungen behindern wollen, so sein Anwalt. Beim Dieselthema habe Stadler alles richtig gemacht - und an der der Aufklärungsarbeit bei Audi könnten sich andere Unternehmen sogar noch etwas abschauen. weiterlesen ... Personalia 10.10.2018 12:51 Bram Schot würde gerne Audi-Chef bleiben Bram Schot ist derzeit nur Interimschef von Audi - hätte aber nach eigenen Worten "große Lust", den Konzern auch langfristig zu führen. Doch als Wunschkandidat der Konzernchefs in Wolfsburg gilt ein anderer. weiterlesen ... Personalie 02.10.2018 18:15 Audi: Rupert Stadler ist nun endgültig Geschichte Volkswagen und Audi haben sich nun auch über die Abfindung geeinigt und ziehen damit einen Schlussstrich unter die Ära Rupert Stadler. weiterlesen ... Personalia 02.10.2018 13:27 Audi: Kommt Markus Duesmann statt dem inhaftierten Rupert Stadler? Noch ist Rupert Stadler der Chef von Audi - aber möglicherweise nicht mehr lange: Die VW-Aufsichtsräte beraten am Dienstag weiter über die Zukunft des Managers. Zuvor konnten sich die Volkswagen-Aufseher am Freitag nicht auf eine Ablösung des Vorstandschefs einigen, der seit Juni in Haft sitzt. weiterlesen ...
Laden ...