Autohandel 12.07.2019 15:56 In Österreich fahren erstmals mehr als fünf Millionen Autos In Österreich hat der Bestand der Pkw die Fünf-Millionen-Marke überschritten. Der Anteil der Diesel liegt trotz Abgasaffäre immer noch bei 55 Prozent. Ein Randdetail: Auf heimischen Straßen sind zehn mal so viele Tesla wie Rolls-Royce unterwegs. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 21.06.2019 14:51 Voestalpine gewinnt einen Großauftrag von Rolls-Royce Die Voestalpine liefert ab dem kommenden Jahr für zehn Jahre Vormaterial für Triebwerksscheiben an den britischen Triebwerkebauer Rolls-Royce. Das Auftragsvolumen dieses Auftrags liegt laut Branchenkennern im "dreistelligen Millionenbereich". weiterlesen ... Elektromobilität 19.06.2019 08:03 Siemens will jetzt doch keine Flugzeuge mit Elektromotor bauen Siemens verkauft eines seiner bekanntesten Zukunftsprojekte: Die Entwicklung elektrischer Flugzeugmotoren. Die Sparte mit allen 180 Mitarbeitern geht an den britischen Triebwerkhersteller Rolls Royce. weiterlesen ... Flugzeugindustrie 23.05.2019 14:19 FACC baut ein großes neues Werk in Kroatien Der oberösterreichische Luftfahrtzulieferer investiert 30 Millionen Euro in neues Fertigungswerk in Kroatien. Der Baustart soll noch heuer erfolgen und die Fertigung 2021 starten, um große Kunden wie Airbus und Rolls Royce weiter zu beliefern. Geplant sind bis zu 600 Arbeitsplätze. Zugleich will FACC im Servicegeschäft und mit Flugtaxis weiter wachsen. weiterlesen ... Autoindustrie 14.05.2019 14:09 BMW legt beim Absatz zu - gegen den Branchentrend Der für die österreichische Zulieferindustrie wichtige Hersteller ist beim Absatz im April gegen den Trend gewachsen. Die Verkaufszahlen vor allem in China gleichen die Rückgänge in Europa und Amerika mehr als aus. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 02.04.2019 13:55 US-Behörde: Boeing braucht noch Wochen für neue Software Nach zwei Abstürzen muss Boeing sein Computerprogramm MCAS für die Steuerung von Flugzeugen überarbeiten. Das werde noch Wochen dauern, so die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA. In Singapur müssen jetzt auch zwei "Dreamliner" wegen Problemen mit Triebwerken von Rolls-Royce am Boden bleiben. weiterlesen ... Personalia 18.03.2019 14:00 BMW verkleinert Vorstand: Peter Schwarzenbauer geht In Zukunft soll Vetriebsvorstand Pieter Nota auch für die Marken BMW, Rolls Royce und Mini verantwortlich sein. Auch die Verantwortung für die Motorradsparte wechselt in ein anderes Ressort. Auch sonst sieht BMW-Chef Krüger keinen Spielraum für neue Jobs. weiterlesen ...
Laden ...