Autoindustrie 13.06.2016 11:39 Wie Autobauer in der neuen mobilen Welt bestehen wollen Computer am Steuer, Mitfahrer statt Autobesitzer und die Aufzeichnung sämtlicher Daten: Autobauer suchen ihren Weg in die neue mobile Welt - jenseits von Verkaufszahlen. Wollen sich die großen Autokonzerne gerade selbst abschaffen? weiterlesen ... Audi und BMW investieren 18.05.2016 14:03 Mexiko soll bald mehr Autos bauen als Frankreich, Italien und England zusammen Die deutschen Autobauer Audi und BMW kurbeln ihre Produktion in Mexiko massiv an - andere Konzerne folgen. Mit diesen Milliardeninvestitionen soll Mexiko schon bald mehr Autos bauen als heute Frankreich, Italien und Großbritannien zusammen. weiterlesen ... Management 07.12.2015 17:26 Megaprojekte scheitern bei Zeit und Kosten fast immer Fast jedes Megaprojekt sprengt den vereinbarten Zeit- und Kostenplan: Laut einer Untersuchung kosten 90 Prozent aller Megaprojekte viel mehr als geplant und werden später fertig. weiterlesen ... Studie 24.09.2015 17:44 Digitalisierung gefährdet Geschäftsmodell der Industrie Eine Studie von Roland Berger zeigt, dass vor allem die zunehmende Digitalisierung - neben anderen Faktoren - Geschäftsmodelle der Industrie gefährden. Deshalb seien künftig auch mehr Restrukturierungsfälle zu erwarten. weiterlesen ... Personalia 16.04.2015 10:57 Chief Restructuring Officers als Interims-CEOs Die Rolle des Chief Restructuring Officer (CRO) wandelt sich: vom Sanierer in akuten Krisensituationen, der häufig von externen Stakeholdern eingesetzt wird, hin zum Interim-CEO, der zusätzlich auch strategische Verantwortung übernimmt. weiterlesen ... Charles-Edouard Bouee 29.06.2014 15:50 Roland Berger mit neuem CEO Erster nicht-deutscher Chef der Unternehmensberatung. weiterlesen ... Roland Berger-Studie 10.09.2013 14:02 Österreichs Autozulieferer zu wenig in China aktiv? Der weltweite Automarkt hängt immer stärker von China und anderen Schwellenländern ab. Das betrifft auch die Zulieferindustrie. Die Nachfrage nach Komponenten werde in Europa schwach bleiben, Zulieferer müssen in Europa wohl ihre Kapazitäten verringern, heißt es in einer Roland-Berger-Studie zum Zuliefermarkt. Insgesamt dürften rund 10 Prozent der 750.000 Jobs in der Branche gefährdet sein. weiterlesen ...
Laden ...