Erdgas 23.02.2018 18:00 Erdgasstreit vor Zypern: Türkei setzt sich durch Türkische Kriegsschiffe haben ein Bohrschiff des italienischen Energiekonzerns Eni gezwungen, ein Gebiet vor Zypern zu verlassen. Jetzt will Zypern weitere Annäherungen der Türkei an die EU blockieren. weiterlesen ... Rohstoffe 13.02.2018 14:06 Türkische Kriegsschiffe blockieren Gasbohrungen vor Zypern Seit vier Jahrzehnten hält die Türkei den gewaltsam annektierten Nordteil der von Griechen bewohnten Insel Zypern besetzt. Mit dem Fund riesiger Gasvorkommen vor der zypriotischen Küste eskaliert der Konflikt wieder - gegen internationales Recht und die territoriale Souveränität des Inselstaates. weiterlesen ... Rohstoffe 31.01.2018 13:20 Mangel an Rohstoffen: Österreichs Lackindustrie schlägt Alarm Die österreichische Lackindustrie meldet eine immer angespanntere Situation bei Rohstoffen: Es gebe "einschneidende Lieferengpässe" und gleichzeitig stiegen die Preise auf neue Höchststände. Und einige "Schlüsselrohstoffe" seien momentan gar nicht mehr erhältlich. weiterlesen ... Rohstoffe 22.01.2018 13:31 Rohstoffexperten warnen vor Engpässen bei Lithium und Kobalt Ohne bestimmte Rohstoffe wie Lithium, Kobalt, Graphit oder Mangan wird es keine Hochtechnologie aus Europa geben, warnt das Freiburger Öko-Institut. Bei der Förderung gibt es einen weltweiten Wettlauf - während Recycling weitgehend vernachlässigt wird. weiterlesen ... Erdgas 18.07.2017 13:00 Förderer wollen mitten in Deutschland mehr Gas pumpen - aber wie? Energiefirmen haben Hunger auf mehr Erdgas aus den Böden mitten in Deutschland - doch die Förderung gestaltet sich etwas schwieriger als beim Fracking in Nebraska. weiterlesen ... Baustoffe 15.05.2017 16:38 RHI Magnesita: Derzeit keine Schließungen in Österreich geplant Die Fusion von RHI mit Magnesita könnte für die Werke in Österreich von Vorteil sein, sagt Konzernchef Stefan Borgas. Der Feuerfestkonzern meldet außerdem mehr Umsatz und Gewinn, aber zugleich auch Probleme bei der Rohstoffversorgung aus China. weiterlesen ... Konsumgüterindustrie 25.04.2017 13:01 Apple will langfristig komplett auf neue Rohstoffe verzichten Als erster Konzern der Welt erklärt Apple, in seiner Produktionskette komplett auf die Förderung neuer Rohstoffe zu verzichten. Das Problem: Wann der namhafteste Vertreter einer Sparte, die völlig neue Maßstäbe in Sachen geplante Obsoleszenz setzt, seinen Worten Taten folgen lässt, steht in den Sternen. weiterlesen ...
Laden ...