Pharmaindustrie 10.12.2018 15:42 Roche verliert seinen Pharmachef an die Konkurrenz Der Pharmachef von Roche wechselt zur Konkurrenz in die USA: Daniel O'Day geht Anfang März zum Pharmahersteller Gilead Sciences. Sein Nachfolger in der Schweiz wird William (Bill) Anderson, bisher Chef der Biotech-Firmentochter Genentech. weiterlesen ... Pharmaindustrie 07.12.2018 16:20 Roche bekommt lang erwartete Genehmigung für Therapie gegen Lungenkrebs Roche hat in den USA die lang erwartete Genehmigung für seine Krebs-Immuntherapie Tecentriq gegen Lungenkrebs erhalten. Für den Schweizer Pharmakonzern ist das ein wichtiger Zwischenerfolg im Wettbewerb gegen Merck und Bristol-Myers Squibb. weiterlesen ... Medizintechnik 19.02.2018 14:33 Medizintechniksparte von Siemens soll noch vor Ostern an die Börse Siemens gibt den Startschuss für den milliardenschweren Börsengang seiner lukrativen Sparte für Medizintechnik. Die Emission dürfte bis zu sieben Milliarden Euro schwer werden. Der Erlös geht komplett an Siemens, während Healthineers Spielraum für Übernahmen bekommen soll. weiterlesen ... Personalia 18.08.2017 12:23 Roche Austria hat einen neuen Chef Der Däne Titus Gylvin ist der neue Chef von Roche Austria. Gylvin war bisher General Manager von Roche Finnland und leitet nun die österreichische Niederlassung des Schweizer Pharmakonzerns. weiterlesen ... Personalia 13.06.2017 18:06 Welcher europäische Manager verdient am meisten? Ein Österreicher Der Österreicher Severin Schwan ist der bestbezahlte Chef eines europäischen Großkonzerns. Der 49-Jährige kassiert für die Führung des Schweizer Pharmariesen Roche eine Direktvergütung von über 13 Millionen Euro pro Jahr. weiterlesen ... Pharmaindustrie 16.05.2017 14:03 Die größten Pharmakonzerne der Welt wachsen langsamer Die größten Pharmakonzerne der Welt sind 2016 weniger stark als im Vorjahr gewachsen. Vor allem bei den ganz großen Unternehmen zeigt sich eine Wachstumsverlangsamung. weiterlesen ... Studie 30.12.2016 09:55 Europas Unternehmen verlieren an Relevanz Die Top-Plätze im Ranking der teuersten Konzerne der Welt sind weiterhin für amerikanische Firmen reserviert. Die Dominanz der USA in der IT-Branche wird dabei zunehmend zu einem Standortnachteil für Europa. weiterlesen ...
Laden ...