Motoren 23.11.2020 21:36 Kooperation bei Motoren: Daimler entwickelt - Geely baut Der deutsche Premiumhersteller Daimler kooperiert in Zukunft noch enger mit seinem chinesischen Großaktionär. Auf deutscher Seite soll ein modernes Vierzylinder-Aggregat entwickelt werden - das dann großteils in China gebaut wird, so ein Medienbericht. weiterlesen ... Autoindustrie 23.11.2020 21:27 UNO: Haft von Carlos Ghosn verstieß gegen Menschenrechte Japans weltweit kritisierte Haftbedingungen des früheren Topmanagers Carlos Ghosn waren ein Verstoß gegen die Menschenrechte, so eine Arbeitsgruppe der UNO. Japans Regierung weist das zurück. weiterlesen ... Autoindustrie 29.10.2020 14:36 Umsatz des Opel-Mutterkonzerns PSA steigt auch in der Krise Die französische Konzernmutter von Opel hat im dritten Quartal ihre Verkaufserlöse um rund einen Prozent auf fast 12 Milliarden Euro erhöht. Als Grund nennt PSA einen höheren Anteil an besonders profitablen Fahrzeugen wie Stadtgeländewagen sowie höhere Preise. weiterlesen ... Autohandel 09.10.2020 15:37 Daimler-Chef: Automarkt wird sich 2021 wieder normalisieren Der Automarkt wird sich nach Einschätzung von Daimler-Chef Ola Källenius im kommenden Jahr vom Einbruch in der Coronakrise erholen. Trotzdem könnte Daimler in Zukunft 100.000 oder 200.000 Autos pro Jahr weniger verkaufen. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 24.09.2020 17:11 Prozess um Kartell von Lkw-Bauern vertagt Der für diese Woche geplante Prozess der Deutschen Bahn, der Bundeswehr und von rund 200 Speditionsunternehmen gegen die größten europäischen Lastwagenhersteller ist vertagt worden. Nun müssen sich MAN, Daimler, DAF, Iveco und Volvo/Renault im November vor Gericht verantworten. weiterlesen ... Autoindustrie 07.09.2020 14:52 Gewinn statt Masse: Renault will sich neu aufstellen Nach einem Milliardenverlust gliedert der französische Autobauer sein Geschäft um, Gewinn statt Masse soll das neue Motto sein. Geplant sind vier Bereiche: Renault, Dacia, Alpine und "neue Mobilität". weiterlesen ... Hintergrund 01.08.2020 14:09 Autoindustrie im Würgegriff der Coronakrise Die Coronakrise hat die Autokonzerne Europas fest im Griff: Fast alle Hersteller stecken gerade in den roten Zahlen fest. Auch Zulieferer leiden. weiterlesen ...
Laden ...