Elektroautos 19.02.2020 14:37 Waldrodungen für Tesla: Entscheidung noch diese Woche Die Regierung des deutschen Bundeslands Brandenburg erwartet nach Protesten gegen Rodungen für Tesla eine baldige Entscheidung. Wirtschaftsminister Altmaier meinte, das Projekt solle gelingen. Zuvor hat ein Gericht die Rodungen nach Protesten gestoppt. weiterlesen ... Mobilfunk 14.02.2020 14:30 Umweltschützer in Deutschland wollen 5G stoppen Die deutsche Umweltorganisation BUND will den neuen Mobilfunkstandard 5G stoppen: Der Ausbau erfolge ohne Prüfung von Verträglichkeit für Gesundheit und Umwelt. Außerdem werde das Netz ohne die vorgeschriebene Technikfolgenabschätzung ausgebaut. weiterlesen ... Windkraft 03.01.2020 15:37 Deutsche SPD will mit "Windbürgergeld" Kampf gegen Windkraft mildern In Deutschland kämpfen dutzende Bürgerinitiativen basisdemokratisch gegen neue Windräder direkt vor der Haustür - und damit den ständigen dröhnenden Lärm und den optischen Einschnitt in die Landschaft. Die Sozialdemokratie will das mit Geld lösen. weiterlesen ... Standorte 02.01.2020 17:17 China und die Autoindustrie: Jobs zuerst, Menschenrechte später Für VW ist China der wichtigste Absatzmarkt, auch Daimlers Konzernchef Ola Källenius will am Geschäft im Land festhalten. Für westliche Industriekonzerne ist der Standort längst zu bedeutend, um Faktoren wie die Unruhen in Hongkong oder die Situation der Uiguren berücksichtigen zu können. weiterlesen ... Bahn 23.12.2019 16:26 Bahnstreik in Spanien: Vor Weihnachten werden 270 Züge gestrichen Wegen eines Bahnstreiks in Spanien sind am vergangenen Wochenende mehrere hundert Zugverbindungen gestrichen worden. weiterlesen ... Standort 23.12.2019 16:01 Frankreich droht Verkehrschaos an Weihnachten Zu Weihnachten ist in Frankreich weiter keine Streikpause in Sicht. Präsident Emmanuel Macron muss das Pensionssystem umbauen, doch landesweit gibt es Widerstand - über die Feiertage sind keine Besserungen der massiven Störungen im Verkehr zu erwarten. weiterlesen ... Autoindustrie 25.11.2019 15:00 Proteste gegen beispiellosen Kahlschlag in der deutschen Autoindustrie In Stuttgart sind viele Arbeiter der Autoindustrie und Zulieferindustrie auf die Straße gegangen, um gegen einen befürchteten "Mega-Rausschmiss" zu protestieren. Die für Deutschland wie Österreich so wichtige Branche steht wegen der verordneten Umstellung auf Elektroautos massiv unter Druck. weiterlesen ...
Laden ...