Österreich 17.12.2018 16:07 Generalimporteur Porsche Holding: Zufriedenheit nach einem turbulenten Jahr Die Salzburger Porsche Holding, der Generalimporteur für Volkswagen in Österreich, meldet gute Zahlen für das zu Ende gehende Jahr: Bei Skoda, Seat und Porsche gab es heuer Bestwerte bei Neuzulassungen. Nur Elektroautos wie der neue Elektrogolf bleiben sehr weit hinter den Erwartungen der Politik zurück. weiterlesen ... Autoindustrie 06.12.2018 15:23 Auch Volkswagen plant jetzt den Abschied vom Verbrennungsmotor Beim weltgrößten Autobauer soll im Jahr 2026 der letzte Produktstart auf einer Verbrennerplattform anlaufen - in den frühen 2030er-Jahren sollen dann die letzten neuen Modelle als Benziner oder Diesel auf den Markt kommen. weiterlesen ... Autoindustrie 04.12.2018 15:17 Deutsche Automanager zu Gesprächen mit Trump in Washington Schaffen die Konzernchefs der deutschen "großen Drei" eine Wende beim Thema Autozölle? Für Daimler kommt Dieter Zetsche, für VW Herbert Diess. BMW lässt sich von Finanzvorstand Nicolas Peter vertreten. weiterlesen ... Autoindustrie 04.12.2018 13:03 Volkswagen: Weitere Schließtage und Kurzarbeit im Werk Emden Volkswagen hat in seinem großen Werk im norddeutschen Emden die Produktion weiter gedrosselt und weitet die Kurzarbeit aus. Nach Weihnachten soll die Produktion knapp zwei Wochen ruhen. Grund ist die sinkende Nachfrage des Klassikers "Passat". weiterlesen ... Abgasaffäre 27.11.2018 12:35 Porsche-Chef kritisiert "populistische und unsachliche Diskussion" Die scharfen öffentlichen Angriffe auf die Autoindustrie seien teilweise sehr übertrieben und unsachlich, so Oliver Blume. Allerdings müsse sich auch seine Branche mehr anstrengen. weiterlesen ... Autoindustrie 13.11.2018 12:01 VW plant "Billig-Stromer" und prüft Einstieg in Batterieproduktion VW plant ein Elektroauto unter 20.000 Euro und prüft die Beteiligung am Batteriekonsortium. Bei der Aufarbeitung des Dieselskandals bleibe trotz Fortschritten viel zu tun, so Konzernchef Diess. Bisher hat VW in der Dieselaffäre Strafen von 28 Milliarden Euro gezahlt. weiterlesen ... Autoindustrie 09.11.2018 14:25 Treffen zur Dieselaffäre: Autochefs lassen Minister Scheuer sitzen Zum Spitzentreffen beim deutschen Verkehrsminister Andreas Scheuer, CSU, zur Dieselaffäre sind die Konzernchefs von VW und BMW nicht erschienen. Sie ließen sich allerdings durch hochrangige Manager vertreten. weiterlesen ...
Laden ...