Bauindustrie 05.06.2018 12:40 Durchsuchungen bei der Porr und an fünf Standorten der Strabag Wie die Strabag selbst mitteilt, finden derzeit in fünf Niederlassungen in Österreich Hausdurchsuchungen statt. Dabei geht es um mögliche Preisabsprachen bei Projekten bis 2015. Eine Razzia gibt es auch bei der Porr. In den vergangenen Wochen gab es bereits Razzien bei zahlreichen österreichischen Baufirmen. weiterlesen ... Infrastruktur 17.05.2018 11:20 Österreichs Bauindustrie: Neue Großaufträge in Polen und in Linz Der Bau der neuen Donaubrücke startet in wenigen Wochen - der Zuschlag ging an ein Konsortium von MCE, Porr und Strabag. Aus Polen meldet die Porr zeitgleich den Gewinn eines weiteren Großauftrags. weiterlesen ... Bauindustrie 27.04.2018 13:58 Porr: Weniger Gewinn wegen massiver Expansion in Deutschland Der Überschuss des zweitgrößten österreichischen Baukonzerns ist um knapp fünf Prozent gesunken. Der Auftragsbestand legte um ein Drittel zu. Bei der Expansion in Deutschland sei "der eine oder andere Fehlgriff dabei" gewesen, so Konzernchef Karl-Heinz Strauss. weiterlesen ... Bauindustrie 20.04.2018 17:31 Ein Streit unter Landsleuten: Die Strabag, die Porr und der Brenner Die Nummer eins der österreichischen Baubranche will gegen die Nummer zwei vorgehen. Auslöser des Streits ist ein Milliardenauftrag an die Porr - das größte Baulos beim neuen Brenner Basistunnel. weiterlesen ... Bauindustrie 12.04.2018 13:50 Porr baut am größten Tunnelprojekt Österreichs Ein Konsortium unter Führung des Baukonzerns Porr startet in Kürze mit den Arbeiten am Baulos "Pfons Brenner" des Brenner-Basistunnels. Der Auftrag ist eine Milliarde Euro schwer. weiterlesen ... Bauindustrie 27.03.2018 20:15 Brenner Basis Tunnel: Porr gewinnt milliardenschweres Baulos Beim Brenner Basistunnel ist das größte Baulos auf österreichischer Seite vergeben - gewonnen hat der Wiener Baukonzern Porr mit Konsortialpartnern. Die Arbeitsgemeinschaft baut nun 50 Kilometer Tunnel beim Abschnitt Pfons-Brenner. Der Auftrag ist eine Milliarde Euro schwer. weiterlesen ... Windkraftindustrie 26.03.2018 19:49 Enercon schließt sein Werk im Burgenland Die zum Windkraftkonzern Enecron gehörende Komponentenfertigung in Zurndorf wird geschlossen. Ein Rückschlag für die Region: 96 Beschäftigte sind direkt betroffen. Hoffnung besteht, weil offenbar Strabag, Porr und Schindler schon angeklopft haben. weiterlesen ...
Laden ...