Episode 12 09.06.2020 10:55 Georg Knill: „Ich bin bereit“ Der Maschinenbauunternehmer Georg Knill stellt sich am 18. Juni der Wahl zum Präsidenten der Österreichischen Industriellenvereinigung. Warum glaubt er, der geeignetste Kandidat für die Aufgabe des IV-Präsidenten zu sein? weiterlesen ... Episode 11 26.05.2020 12:12 Martin Ohneberg: "Es ist auch in Österreich möglich, aus eigener Kraft etwas zu erreichen" Der Vorarlberger Unternehmer Martin Ohneberg will neuer IV-Präsident werden. Wer ist der 49-jährige Bregenzer aus bürgerlichem Haus, der heute Eigentümer einer Automobilzuliefergruppe mit über 300 Millionen Euro Umsatz ist? Wie sieht sein Verhältnis zum Investor Michael Tojner aus? Und warum glaubt Ohneberg, der beste Kandidat für die Aufgabe des IV-Präsidenten zu sein? weiterlesen ... Episode 10 14.05.2020 08:15 Wolfram Senger-Weiss "Wir werden eine Marktbereinigung in der Luft- und Seefracht sehen" "Es gab andere und schlimmere Katastrophen in unserer Unternehmensgeschichte", sagt Wolfram Senger-Weiss im INDUSTRIEMAGAZIN-Podcast. Trotzdem sei sie einzigartig. Der CEO des Logistikriesen Gebrüder Weiss über den aktuellen Stellenwert der Europäischen Union, den Weg zur Glokalisierung und die Zukunft der globalen Wertschöpfungsketten. weiterlesen ... Folge 9 06.05.2020 15:02 Heinz Paar: "Für mich ist Corona eine berufliche und private Befreiung" In der aktuellen Episode spricht der Kärntner Industriemanager Heinz Paar über die Produktion der Fischer Group im Werk Griffen während der Coronakrise: Dort wurde während der Corona-Pandemie im April in drei Schichten produziert. weiterlesen ... Folge 8 17.04.2020 15:46 Margarethe Schramböck: "Jede Tonne Stahl, Zement oder Papier, die in Österreich produziert wird, ist ein Beitrag zum Klimaschutz" Industrien, die nach Europa zurückgeholt würden, seien automatisch ein Beitrag für den Klimaschutz, sagt die für den Wirtschaftsstandort zuständige Ministerin Margarethe Schramböck in der aktuellen Ausgabe des Podcasts von INDUSTRIEMAGAZIN. weiterlesen ... Folge 7 16.04.2020 10:09 Andreas Fill: "Wir könnten 120 Prozent leisten, belassen es aber bei 80" Um den Abstandsregeln der Coronakrise gerecht zu werden, fährt der Innviertler Maschinenbauer Andreas Fill derzeit ein Organisationsmodell, das auf über 900 individualisierten Einzellösungen beruht. Wie er Management und Mitarbeiter auf Verzicht und Kunden auf Nachsicht einschwören konnte, erzählt er im Exklusiv-Gespräch. weiterlesen ... Folge 6 09.04.2020 16:12 "Es gibt einige Grenzen, die wir überwinden müssen" Es ist April 2020, und immer noch steht die Welt ganz im Zeichen der Corona-Krise. Das Virus ist auch Thema in dieser Episode, für die Industriemagazin-Chefredakteur Rudolf Loidl mit Saubermacher-Gründer Hans Roth und Michael Schernthaner gesprochen hat. weiterlesen ...
Laden ...