Übernahme 09.06.2015 09:42 TÜV Austria kaufte Korrosionsschutzspezialisten V&C von EVN Der TÜV Austria hat vom niederösterreichischen Versorger EVN den Korrosionsschutz-Spezialisten V&C Kathodischer Korrosionsschutz gekauft. Der Umsatz der V&C betrage rund drei Millionen Euro, die Mitarbeiter würden in der TÜV Austria Gruppe im Geschäftsbereich Industrie & Energie weiter beschäftigt. weiterlesen ... Erneuerbare Energien 14.01.2013 10:31 EVN investiert 800 Millionen in Öko-Energie Bis 2020 will Niederösterreichs Landesenergieversorger seine Strom- und Wärmeproduktion aus Wasser- und Windkraft, Photovoltaik und Biomasse weiter stark ausbauen. weiterlesen ... Energieversorger 20.08.2012 12:47 EVN denkt an Umwelt-Partner Konzern-Chef Peter Layr will sich die Hereinnahme eines Partners für das EVN-Umweltgeschäft "im Herbst ansehen". weiterlesen ... Erneuerbare Energie 03.06.2012 15:46 EVN-Chef: Umstieg auf Erneuerbare wird Strom verteuern Peter Layr erwartet aber, dass sich die Investition langfristig rechnen werde. Datenschutzbedenken gegen Smart Meter kann er nachvollziehen. weiterlesen ... Stromexport 09.01.2012 08:14 Österreich hält für Deutschland 935 Megawatt Stromkapazität bereit Die deutsche Bundesregierung hat in Österreich die Kapazität von drei Kraftwerken mit insgesamt 935 Megawatt als Stromreserve gebucht. Die Gespräche mit der Wien Energie über die Bereitstellung eines vierten Kraftwerkes und die Aufstockung der Reservekapazität um 140 Megawatt auf 1.075 Megawatt seien geplatzt, schreibt die "Welt". weiterlesen ... Standard fehlt 21.10.2011 08:35 EVN bei "Smart Meter" auf der Bremse: "Kunden wollen das nicht" Bei den neuen "intelligenten Stromzählern" steht der niederösterreichische Energieversorger EVN auf der Bremse. Die Kunden wollten die neuen Geräte nämlich nicht, außerdem fehle noch ein einheitlicher Standard, sagte Vorstandssprecher Peter Layr am Donnerstag auf der Gewinn-Messe in Wien. Die EU verlangt bis 2020 eine 80-prozentige Verbreitung von "Smart Metering". weiterlesen ... Fotostecke 21.09.2011 12:17 Verleihung OscART 2011 Seit dem Jahr 2002 vergibt das Gremium Der Kunsthandel den OscART als Auszeichnung für besondere Leistungen an Galeristen, Kunsthändler, Museumsdirektoren, Kunstsammler, Kunstjournalisten und Kunsthistoriker. Für den zehnten OscART hat Michael Kienzer den Preis „Die Nase“ geschaffen. weiterlesen ...
Laden ...