Stahlindustrie 20.09.2017 14:20 Voestalpine begrüßt die Fusionspläne von Thyssen und Tata Mit der Fusion der Stahlsparten von Thyssenkrupp und Tata werde die produzierte Stahlmenge sinken, heißt es bei der Voestalpine - die Konsolidierung sei daher zu begrüßen. weiterlesen ... Stahlindustrie 13.07.2017 16:33 "Schwarzer Staub": Millionenklage gegen die Voestalpine in Texas Der Linzer Stahlkonzern ist an seinem neuen Standort in Texas mit einer Millionenklage von Anwohnern konfrontiert. Der "schwarze Staub", um den es geht, sei jedoch weder umweltschädlich noch gesundheitsgefährdend, meint man bei der Voest - und arbeitet jetzt auf eine schnelle Einigung hin. weiterlesen ... Stahlindustrie 01.06.2017 20:52 Wolfgang Eder: "Enormer Aufwand" wegen Absicherungen in den USA Die Voestalpine hat sehr viel Geld in den USA investiert. Jetzt drohen den Linzern Strafzölle, während internationale Abkommen unter Druck geraten. Inzwischen sei eine eigene Mannschaft nur damit beschäftigt, rechtliche Fragen abzusichern, so Konzernchef Eder. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.05.2017 11:19 Eine Milliarde Dollar: Für Voestalpine wird Werk in Texas teuer Für ihr neues Eisenschwammwerk in Texas muss die Voestalpine 930 Millionen statt der ursprünglich geplanten 550 Millionen Euro auslegen. Das Werk ist seit wenigen Wochen in Betrieb. weiterlesen ... Großauftrag 24.11.2016 10:18 Automotive: Voestalpine holt wieder einen 600-Millionen-Auftrag Der heimische Stahlkonzern Voestalpine hat wieder einen Großauftrag im Automotive-Bereich gewonnen - und wieder von einem deutschen Premiumhersteller. Die Bestellung löst Investitionen in Deutschland, Rumänien und in Übersee aus. weiterlesen ... Eisenschwammproduktion 09.11.2016 13:55 Voestalpine-Werk in Texas war offenbar sehr viel teurer Offenbar hat das neue HBI-Werk der Voestalpine in Texas sehr viel mehr gekostet als bisher bekannt, nämlich rund 900 Mio. Euro, so Eingeweihte gegenüber dem "Standard". Die Voestalpine dementiert: Eine endgültige Bewertung der Kosten werde erst mit dem regulären Betrieb möglich sein. weiterlesen ... Stahlindustrie 08.11.2016 10:46 US-Importzölle gegen Voest: Wolfgang Eder bleibt "gelassen" Die Vorwürfe der USA gegen die Voestalpine sorgen in der Linzer Konzernzentrale nicht für Unruhe. Man sei "nur mit einigen 1.000 Tonnen betroffen" - eine vergleichsweise sehr geringe Menge. Auch würden die Maßnahmen die Voestalpine nur am Rande betreffen. weiterlesen ...
Laden ...