Pharmaindustrie 03.07.2020 12:34 700 Mio. Dollar: Riesige Strafe für Novartis in Schmiergeld-Affäre Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat in den USA zwei Millionen-Vergleiche zur Beilegung einer Schmiergeld-Affäre geschlossen. weiterlesen ... Personalia 19.05.2020 10:06 Pharmig erweiterte Präsidium und Vorstand Im Präsidium des Interessensverbands Pharmig rückt Chinmay Bhatt, Geschäftsführer von Novartis Pharma, zum Vizepräsidenten auf. Der Vorstand wurde um Ina Herzer, Geschäftsführerin bei Merck, Sharp & Dohme sowie um Wolfgang Kaps, den Geschäftsführer von Sanofi Aventis, erweitert. weiterlesen ... Pharmaindustrie 12.05.2020 20:39 Medien: Produktion von Penicillin in Tirol gefährdert Viel war seit Ausbruch des Coronavirus vom Rückholen der Medizinproduktion nach Europa die Rede - nun prüft der Schweizer Pharmariese Medienberichten zufolge ein Ende der Produktion von Penicillin aus Kundl in Tirol. Das ist der letzte Produzent dieses Grundstoffs in Europa. weiterlesen ... Standort 24.01.2020 19:20 Kanzler Kurz: ABB, Apple und Novartis planen Investitionen in Österreich Bundeskanzler Sebastian Kurz berichtet nach Gesprächen auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos von großen Investitionen des Schweizer Industrieriese ABB bei B&R in Eggelsberg sowie des Computerherstellers Apple und des Pharmakonzern Novartis in Österreich. weiterlesen ... Pharmaindustrie 28.11.2019 14:26 Pharmakonzerne müssen in China oft Schleuderpreise akzeptieren Westliche Pharmakonzerne gewähren in China massive Preisnachlässe - ob sie wollen oder nicht. "China ist und bleibt der ultimative Markt mit hohem Volumen und niedrigen Preisen", so ein Marktkenner. weiterlesen ... Pharmaindustrie 27.11.2019 17:20 Novartis Österreich berichtet von 900 Mio. Euro Bruttowertschöpfung Einer Studie eines Instituts zufolge hat der Pharmakonzern Novartis im Vorjahr knapp 900 Millionen Euro Bruttowertschöpfung in Österreich erzielt. Der Schweizer Konzern beschäftigt hierzulande rund 5.100 Mitarbeiter. weiterlesen ... Pharma 27.11.2019 17:14 Novartis bietet zehn Milliarden Dollar für Biotechnologiefirma Der Schweizer Pharmakonzern will mit einem Milliardenkauf drohende Erlösausfälle durch den Auslauf des Patentschutzes bei wichtigen Umsatzbringern ausgleichen. weiterlesen ...
Laden ...