Ein Steher 25.11.2011 08:50 Mirko Kovats feilt an seinem Comeback Der A-Tec-Abverkauf ist im vollem Gang, doch Mirko Kovats hat schon ganz andere Pläne: Schuldenfrei und mit Verlustvorträgen, die zukünftig riesige Steuergewinne versprechen, soll die leere Firmenhülle A-Tec Industries schon bald wieder mit Leben gefüllt werden. Von Rudolf Loidl weiterlesen ... A-Tec Industries 02.11.2011 11:36 Mirkos Resterampe - Der große A-Tec-Abverkauf Für seinen Minimalanteil an einer deutschen ATB-Tochter forderte Mirko Kovats zuletzt fast sechs Millionen Euro – ein Versuch, den Verkauf des Motorenherstellers zu torpedieren, der scheiterte. Auch Brixlegg und Emco könnten dem Masseverwalter noch Kopfzerbrechen bereiten. Von Rudolf Loidl weiterlesen ... A-Tec-Pleite 04.10.2011 09:03 Mirko Kovats beschuldigt Penta, Banken, Rasinger A-Tec-Gründer Mirko Kovats hat am Montag den tschechischen Interessenten Penta Investments, die finanzierenden Banken und Gläubigerschützer Wilhelm Rasinger für das Scheitern des Sanierungsplans verantwortlich gemacht, der den Gläubigern des vor einem Jahr in die Insolvenz geschlitterten Unternehmens noch 210 Millionen Euro bringen hätte sollen. Jetzt wird es maximal 30 Prozent Gläubigerquote geben, sagt Kovats. weiterlesen ... Abverkauf steht bevor 29.09.2011 15:04 A-Tec: Sanierung endgültig gescheitert Die Sanierung von Mirko Kovats Motoren- und Maschinenbaukonzern A-Tec Industries ist endgültig gescheitert.Jetzt werden alle Unternehmensteile – auch jene, die zuletzt nicht zum Verkauf standen – verwertet. Mirko Kovats und die Aktionäre dürften leer ausgehen. Doch ein geordneter Verkauf von unabhängiger, dritter Seite bietet durchaus auch Chancen. Von Rudolf Loidl weiterlesen ... A-Tec Industries Hauptversammlung 28.09.2011 12:58 Protokoll einer ziemlich bizarren “Veranstaltung” Mittwoch, 28. September Punkt zehn Uhr, Hotel Rainer im Wiener Arbeiterbezirk Favoriten: Was als Hauptversammlung von Mirko Kovats Maschinen- und Motorenbau-Konzernes A-Tec industries geplant war geriet zur Farce. Von Rudolf Loidl weiterlesen ... Nach Käufer-Absprung 23.09.2011 07:55 A-Tec: Verhandlungen über Brixlegg-Verkauf an Penta gestartet Es wird knapp für die A-Tec-Gruppe: Die Filetierung des insolventen Mischkonzerns ist ins Stock geraten, nachdem der Kaufinteressent für die Montanwerke Brixlegg, der pakistanische Milliardär Alshair Fiyaz, das Handtuch geworfen hatte. Für ihn springt die slowakisch-tschechischen Penta-Gruppe ein. weiterlesen ... Bieterkampf 20.09.2011 12:10 A-Tec: Penta klagt wegen Annahme des Contor-Angebots Die tschechisch-slowakische Finanzgruppe Penta, die ein Angebot für den Kauf der in Finanznöten befindlichen A-Tec von Mirko Kovats gelegt hatte, geht mittels ihrer Tochterfirma Vysehrad Holding B.V. gerichtlich gegen die Auswahl des Konkurrenten Contor Industries vor. Die Finanzinvestoren haben eine Unterlassungsklage und einen Antrag auf einstweilige Verfügung gegen A-Tec beim Handelsgericht Wien eingebracht. weiterlesen ...
Laden ...