Chemische Industrie 23.05.2019 14:30 Monsanto hat seine Kritiker überwacht - in mindestens sieben Ländern Der umstrittene Agrarchemieriese Monsanto hat in mindestens sieben Ländern Europas geheime Listen seiner Kritiker erstellen lassen. Auch eine Liste mit Kritikern in den Institutionen der EU soll es geben. Monsanto gehört zu Bayer und sorgt dort seit der Megaübernahme für massive Turbulenzen. weiterlesen ... Chemische Industrie 14.05.2019 13:35 Milliardenstrafe wegen Monsanto: Bayer verliert den nächsten Prozess Für Bayer entwickelt sich die Megaübernahme von Monsanto zu einem gefährlichen Bumerang: Der deutsche Chemieriese Bayer ist nun im dritten Prozess rund um das Pflanzengift Glyphosat zu einer Milliardenstrafe verdonnert worden. Die Anwälte der Kläger sprechen von einem "historischen" Strafmaß. weiterlesen ... Chemische Industrie 10.05.2019 14:40 Geheime Liste in Frankreich: So überwacht Monsanto seine Kritiker Der umstrittene amerikanische Hersteller von Pflanzengift und Saatgut soll jahrelang eine geheime Liste mit Kritikern in Frankreich geführt haben, um sie zu überwachen und zu "erziehen". weiterlesen ... Chemische Industrie 06.05.2019 11:48 Umbau von BASF soll weitergehen - trotz Gewinneinbruch Der jüngste Gewinneinbruch bringt den Chemmieriesen BASF nicht von seinen Umbauplänen ab. "Stürmische Zeiten wie diese gehen an uns nicht spurlos vorüber", meint trotzdem Konzernchef Martin Brudermüller. weiterlesen ... Chemische Industrie 26.04.2019 11:52 Glyphosat: Zahl der Klagen gegen Monsanto und Bayer steigt auf 13.400 Inmitten der Klagewelle wegen des Unkrautvernichters Glyphosat erweist sich die Monsanto-Übernahme als Ergebnistreiber bei Bayer. weiterlesen ... Chemische Industrie 25.04.2019 12:04 Glyphosat: Auf Bayer und Monsanto kommen weitere Klagen zu Die Megaübernahme des Agrarchemieriesen hat den Umsatz des Chemiekonzerns Bayer stark erhöht. Nun rollt wegen des Pflanzengifts Glyphosat eine weitere Klagewelle auf beide Konzerne zu. weiterlesen ... Chemische Industrie 23.04.2019 15:52 "Ein Desaster-Jahr für Bayer" - Konzernchef bleibt wohl trotzdem im Amt Die Kritik am Chemieriesen Bayer für die Megaübernahme des umstrittenen amerikanischen Agrarchemiekonzerns wächst - doch auf der kommenden Hauptversammlung drohe dem Vorstand keine große Gefahr, meinen Experten. weiterlesen ...
Laden ...