Netzwerkausrüster 02.03.2020 17:43 Mitten im Kampf um 5G tauscht Nokia den Chef aus Im Rennen um Aufträge beim Ausbau von 5G wechselt Netzwerkausrüster den Chef aus: Rajeev Suri geht, der Finne Pekka Lundmark übernimmt. Schwergewichte Nokia und Ericsson müssen den Markt gegen chinesische Firmen Huawei und LTE verteidigen. Zuletzt agierte Nokia eher glücklos. weiterlesen ... Netzwerkausrüster 02.03.2020 17:43 Huawei baut in Frankreich seine erste Fabrik in Europa Der umstrittene chinesische Netzwerkausrüster will seine erste Fabrik außerhalb Chinas in Frankreich bauen. Die Rede ist von einer Investition von 200 Millionen Euro sowie von 500 möglichen Mitarbeitern. weiterlesen ... Netzwerkausrüster 24.02.2020 21:26 Mit oder ohne Huawei: USA erhöhen Druck auf Europa Die USA beschuldigen den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei, Spionage für Peking zu betreiben und machen Druck auf die Länder der EU, beim neuen Mobilfunkstandard 5G auf die Dienste des Herstellers zu verzichten - und tatsächlich setzt in Europa ein Umdenken ein. weiterlesen ... Mobilfunk 14.02.2020 14:30 Umweltschützer in Deutschland wollen 5G stoppen Die deutsche Umweltorganisation BUND will den neuen Mobilfunkstandard 5G stoppen: Der Ausbau erfolge ohne Prüfung von Verträglichkeit für Gesundheit und Umwelt. Außerdem werde das Netz ohne die vorgeschriebene Technikfolgenabschätzung ausgebaut. weiterlesen ... Coronavirus 06.02.2020 13:51 LG sagt wegen Coronavirus Auftritt bei der Mobilfunk-Messe MWC ab Die Mobilfunkmesse Mobile World Congress (MWC) in Barcelona muss auf einen ihrer größten Aussteller verzichten: Der südkoreanische Elektronikkonzern LG wird wegen des Coronavirus nicht am MWC vertreten sein. weiterlesen ... Mobilfunk 06.02.2020 10:34 Huawei will Produktionszentren in Europa bauen Der chinesische Konzern hat den Bau von Produktionszentren in Europa angekündigt und verspricht damit 5G "Made in Europe". weiterlesen ... Mobilfunk 28.01.2020 19:20 5G: Eine Milliarde Euro als Starthilfe vom Staat "Wir brauchen 5G nicht, um zu telefonieren, sondern für unsere Wirtschaft", sagt Wirtschaftsministerin Schramböck ganz offen. Geplant sind üppige Investitionen der öffentlichen Hand - die Telekomkonzerne wollen trotzdem nur mitgehen, wenn die Rahmenbedingungen passen. weiterlesen ...
Laden ...