Luftfahrt 10.09.2019 13:41 Betriebsversammlungen am Flughafen Wien diese Woche Am Mittwoch kann es am Flughafen Wien zu Verspätungen und Flugausfällen kommen: Die Betriebsräte der Fluglinien AUA, Eurowings Europe, Level und Laudamotion planen Betriebsversammlungen. Thema sind bessere Arbeitsbedingungen. weiterlesen ... Bahn 02.08.2019 14:10 ÖBB-Chef Matthä: "Wir suchen 10.000 neue Kollegen" ÖBB-Chef Andreas Matthä appelliert an die Politik, mehr in die Infrastruktur der Bahn zu investieren, statt auf Milliardenstrafen bei den Klimazielen zu warten. Außerdem werde bei den ÖBB ein Viertel der Belegschaft in Pension gehen - deshalb sucht der Konzern jetzt tausende neue Mitarbeiter. weiterlesen ... Bahnindustrie 01.07.2019 09:48 ÖBB suchen aktuell 50 IT-Mitarbeiter - im Gegensatz zu so mancher Bank Nach dem exklusiven Bericht des INDUSTRIEMAGAZIN über Restrukturierungen bei Raiffeisen RBI betonen jetzt die ÖBB, in allen Teilgesellschaften rund 50 Experten für IT zu suchen. Besonders angesprochen seien Mitarbeiter, die von "Veränderungen im Bankenbereich betroffen" seien. weiterlesen ... Motorradbauer 01.07.2019 09:22 KTM will viel mehr Lehrlinge - und verschenkt Motorräder Der oberösterreichische Motorradbauer will in den kommenden Jahren Geld in den Ausbau seiner Lehrwerkstatt investieren. Die Zahl der Lehrlinge soll von derzeit 150 auf 200 steigen. KTM bietet allen eine Übernahmegarantie sowie bei guten Abschlüssen ein Motorrad als Geschenk dazu. weiterlesen ... Autoindustrie 27.06.2019 13:44 Betriebsräte von Audi loben den eigenen Konzernchef Betriebsräte des Autobauers Audi zeigen sich mit dem Kurs des neuen KOnzernchefs Bram Schot zufrieden: "Die neue Unternehmensstrategie ist in sich schlüssig und realistisch." weiterlesen ... Telekommunikation 23.05.2019 18:07 Kapsch verkauft zwei Sparten mit 500 Mitarbeitern an S&T Die Linzer Softwareschmiede S&T zahlt einen "niedrigen zweistelligen Millionenbereich" für die Sparten Carriercom und Publictransportcom von Kapsch. Was mit den betroffenen 500 Mitarbeitern langfristig passiert, ist unklar. Kapsch will sich in Zukunft auf Mautsysteme und Digitalisierung konzentrieren. weiterlesen ... Niederösterreich 16.05.2019 12:45 Autozulieferer Rupert Fertinger insolvent: Alle Mitarbeiter sollen bleiben Nach der Insolvenz des Zulieferers Fertinger sollen nach den Worten des Geschäftsführers alle 180 Mitarbeiter in Wolkersdorf und Neusiedl an der Zaya weiter beschäftigt werden. Das Unternehmen sei saniert, habe sich aber bei Investitionen übernommen. weiterlesen ...
Laden ...