COVID-19 26.03.2020 10:09 Coronavirus: Wie sich Österreichs Industrie für den Aufschwung rüstet In vielen Industrieunternehmen bleibt nach Österreichs Shutdown die Produktion aufrecht. Wo es an Auslastung fehlt, bereitet man sich für die Rückkehr in die Normalität vor. weiterlesen ... Kurzarbeit 19.03.2020 18:00 Coronavirus: Wie Österreichs Fertigungsunternehmen in den Notbetrieb schalten Die Fertigungsunternehmen Anger, Framag und Ferrobotics fahren ihre Kapazitäten drastisch herunter. Das neue Kurzarbeitsmodell wird geprüft - und in Teilen der Industrie immer wahrscheinlicher. weiterlesen ... Maschinenbau 19.03.2020 14:37 Miba: "Das Gröbste" in China überstanden - Lieferketten in Europa intakt Der oberösterreichische Zulieferer Miba meldet weiterhin funktionierende Lieferketten, obwohl zahlreiche Autobauer gerade zusperren. Allerdings verändere sich die Situation jede Stunde. Derzeit sind bei Miba weder Schließungen noch Kurzarbeit geplant. weiterlesen ... Weiterbildung 27.02.2020 11:27 Customized Learning: Nicht von der Stange Customized Learning ist die Zukunft: Immer mehr Fortbildungsunternehmen bieten Angebote, die bis ins Detail auf die spezifischen Bedürfnisse eines konkreten Unternehmens abgestimmt sind. weiterlesen ... China 10.02.2020 13:37 Coronavirus: So reagieren Österreichs Industriebetriebe Beim Palfinger ist die Produktion in China wieder angelaufen, auch Miba und AT&S sperren ihre Werke in China wieder auf. Auch bei FACC ist das der Fall, wobei der Luftfahrtzulieferer Dienstreisen von Österreich nach China gestoppt hat. Dagegen bekommt RHI Magnesita die Krise zu spüren. weiterlesen ... Textilindustrie 28.01.2020 13:12 Coronavirus: Notfallplan bei Lenzing - Miba und Agrana produzieren weiter Österreichische Industriekonzerne mit großen Standorten in China sind alarmiert und beobachten die Situation - in Bayern meldet ein Autozulieferer die erste Erkrankung in Deutschland. Demnach hat sich ein Mitarbeiter über eine Geschäftsreisende aus China angesteckt. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 27.11.2019 17:06 Industrie plädiert für weniger strenge Fusionskontrollen Österreichs Bundeswettbewerbsbehörde positioniert sich gegen Lockerungen bei der Fusionskontrolle der EU - was wiederum in der Industriellenvereinigung und im Wirtschaftsministerium auf Ablehnung stößt: Staatliche Riesen aus China verzerrten den Wettbewerb, heißt es dazu. weiterlesen ...
Laden ...