Schiffbau 12.05.2021 10:38 Deutschland will seine Schiffbauindustrie gegen Asiens Konkurrenz stärken Deutschland macht im Schiffbau mobil gegen die billigere Konkurrenz aus Fernost. Berlin fordert auch die EU auf, stärker auf den massiven Wettbewerbsdruck aus China und Korea zu reagieren. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 03.05.2021 12:39 Michael Tojners Montana Aerospace kauft Titan-Spezialisten Cefival Der zu Michael Tojners Industriegruppe Montana Tech gehörende Zulieferer Montana Aerospace kauft in Frankreich zu. Dort gehört nun die Firma Cefival zur Gruppe. Cefival ist auf Komponenten aus Titan und Hartmetall spezialisiert und beliefert unter anderem Airbus und Safran. weiterlesen ... Nichteisenmetalle 28.04.2021 15:18 Kupferpreis auf höchstem Stand seit zehn Jahren Der Preis für das wichtige Industriemetall Kupfer ist ein auf Zehnjahreshoch gestiegen. Darin wird auch die Aussicht auf eine starke Aufhellung der Konjunktur sichtbar. weiterlesen ... Edelmetalle 19.04.2021 10:35 Insider: Goldeinfuhren nach China plötzlich verzehnfacht China habe die Einfuhr großer Mengen Gold "erlaubt", sagen Insider. Demnach sollen allein im April und Mai rund 150 Tonnen des Edelmetalls geliefert werden. Das ist etwa eine Verzehnfachung der üblichen Goldimporte. China ist der größte Goldverbraucher der Welt. weiterlesen ... Strafzölle 12.04.2021 15:06 Aluminium: EU wehrt sich gegen Chinas Dumpingpreise Die EU hat Strafzölle auf bestimmte Aluminiumimporte aus China verhängt. Damit folgt Brüssel in diesem Punkt der Linie von Donald Trump - mit einer jahrelangen Verspätung. Denn Europas Hersteller beklagen seit Langem nicht gerechte Preise und einen immer weiter steigenden Konkurrenzdruck aus Fernost. weiterlesen ... Industriekonjunktur 07.04.2021 17:24 Österreichs Industrie: Einbruch 2020 geringer als in der Finanzkrise Die Produktion der heimischen Industrie ist im Coronajahr 2020 massiv eingebrochen, aber weniger stark als in der Finanzkrise. Aktuell sei die Lage bei den Aufträgen "durchwachsen", heißt es. Beim Personalstand zeichnet sich vorerst keine Erholung ab. weiterlesen ... Metallindustrie 24.03.2021 09:16 Rohrleitungsbauer Vorwerk ist mit dem Börsengang 900 Mio. Euro schwer Der Börsengang des deutschen Leitungsbauers Vorwerk hat 414 Mio. Euro eingebracht. Das Unternehmen wird damit mit 900 Mio. Euro bewertet. Vorwerk baut derzeit vor allem Gaspipelines, will aber in Zukunft stärker auf Leitungen für Wasserstoff und Strom umsattteln. weiterlesen ...
Laden ...