Standort Ungarn 13.08.2018 14:55 So hat Ungarn BMW nach Debrezin gelockt Ungarn baut die Autoherstellung zu einer Schlüsselindustrie aus. Niedrige Löhne, gut ausgebildete Fachkräfte und Staatshilfen locken Konzerne wie Opel, Mercedes-Benz, Audi und Suzuki. Jetzt kommt auch BMW mit einer Milliardeninvestition dazu. weiterlesen ... Autoindustrie 09.08.2018 15:34 Von 70.000 Euro bis null: So viel Gewinn machen Luxusmarken wirklich Große Autos, große Profite - bei Ferrari bis zu 70.000 Euro pro Auto. Doch Porsche, Lamborghini, Bentley, Jaguar und Tesla fahren weit hinterher, wie eine Studie von Ferdinand Dudenhöffer zeigt. weiterlesen ... Sanktionen 07.08.2018 10:43 Daimler stoppt alle Pläne im Iran Daimler hat seine Expansionspläne im Iran bis auf Weiteres auf Eis gelegt. Eigentlich wollte der Hersteller in dem Land Lastwagen bauen und Fahrzeuge seiner Marke Fuso verkaufen. weiterlesen ... Autoindustrie 31.07.2018 12:50 Mercedes-Benz, Nissan und Renault: Eine Plattform, drei Geländewagen Nissan investiert 600 Millionen Dollar in einen großen Standort in Argentinien. Sein Pritschenwagen "Frontier" wird dieselbe Plattform nutzen, die schon heute genau in diesem Werk verbaut wird - in den Renault "Alaskan" und die neue X-Klasse von Mercedes-Benz. weiterlesen ... Elektroautos 26.07.2018 12:16 Mercedes-Benz baut zwei weitere Batteriefabriken in Deutschland Fünf von Daimlers acht neuen Batteriefabriken sollen in Deutschland stehen - doch die Zellen sollen vorerst trotzdem aus Asien stammen. Außerdem bemerkenswert: Bei der Batterieproduktion in Deutschland sollen neue, flexible Arbeitsbedingungen gelten. weiterlesen ... Ergebnisse 26.07.2018 11:35 Gewinneinbruch bei Daimler wegen Strafzöllen und Sondereffekten Der Betriebsgewinn des Autobauers ist im zweiten Quartal um 30 Prozent gesunken - vor allem wegen Strafzöllen und Rechtskosten. Für das Gesamtjahr rechnet Daimler trotzdem mit einem steigenden Konzernabsatz. weiterlesen ... Digitalisierung 25.07.2018 13:55 Daimler und Baidu vertiefen Kooperation in China Der deutsche Autohersteller und der chinesische Suchmaschinenbetreiber wollen gemeinsam autonomes Fahren und digitale Dienste in Autos entwickeln - allerdings nicht in Deutschland oder Europa, sondern in China. weiterlesen ...
Laden ...