Added Value im Maschinenbau 17.10.2018 08:47 Maschinenbau der Zukunft: So schaffen Palfinger, Fronius und Rubble Master digitalen Mehrwert Digitale Zusatzservices sollen Österreichs Maschinenbauern neue Einnahmequellen bescheren. Doch wie werden Unternehmen im Zeitalter der Vernetzung zur Mehrwertinstitution für Kunden? weiterlesen ... Arbeitsmarkt 15.10.2018 15:51 Die meisten neuen Arbeitsplätze in Österreich gehen nicht an Österreicher Von den neu geschaffenen Arbeitsplätzen in Österreich werden heuer 64 Prozent und nächstes Jahr 82 Prozent an Ausländer vergeben. Mit der Politik der neuen Regierung werden "neue und billige Arbeitskräfte aus aller Welt nach Österreich gelotst", so Baugewerkschaftler Josef Muchitsch. weiterlesen ... Branchenanalyse 15.10.2018 14:56 Studie zur Produktivität im Maschinenbau: Österreich hat Deutschland schon überholt Bei der Produktivität haben Österreichs Maschinenbauer ihre deutschen Kollegen bereits überholt, so eine Studie der Institute ZEW und Fraunhofer. Einer der Gründe: Viele Hoffnungen der Digitalisierung haben sich bisher noch nicht erfüllt. weiterlesen ... Digitalisierung 15.10.2018 13:42 Siemens: "Wir sind Nummer 1 bei der Verbindung realer und digitaler Welt" Konzernchef Joe Kaeser gibt sich selbstbewußt: Siemens liege beim Thema Digitalisierung weit vorn. Nun hat der Industrieriese 14 Schlüsseltechnologien definiert, wie die Spitzenposition auch in Zukunft verteidigt werden kann. Das dramatische Schicksal des Erzrivalen GE sei dagegen "irritierend". weiterlesen ... Niederösterreich 12.10.2018 15:26 Kipperproduzent Meiller errichtet neue Österreich-Zentrale im Mostviertel Der Kipper-Spezialist Meiller baut eine neue Firmenzentrale in Oed-Öhling in Niederösterreich. Dort werden die Meiller-Werke Waidhofen an der Ybbs und Asten zusammengelegt. Mittelfristig solle der neue Standort "auf 150 bis 160 Mitarbeiter wachsen", so der Hersteller. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 12.10.2018 13:34 Vorwürfe chinesischer Industriespionage in der Luftfahrtsparte von GE Im April wurde ein hoher chinesischer Beamter in Belgien verhaftet, weil er Produktionsgeheimnisse der Luftfahrtsparte von General Electric ausspioniert haben soll. Kein Einzelfall, heißt es aus Washington - Chinas Industriespionage sei staatlich gelenkt. China weist die Vorwürfe zurück. weiterlesen ... Stahlindustrie 12.10.2018 12:20 Industrielobby der USA: Trumps Zölle kosten pro Monat Milliardenbeträge Ein großer Dachverband der Industrie in den USA will mit einer Kampagne erreichen, dass Präsident Trump seine Handelspolitik ändert. Die von der Regierung verhängten Zölle würden monatlich 1,4 Mrd. Dollar kosten, so die Industrievertreter. weiterlesen ...
Laden ...