Stahlindustrie 08.02.2021 09:57 Thyssenkrupp: "Sehr gute Ausgangsposition" bei Wasserstoff Der deutsche Industrieriese will sich verstärkt der Wasserstoff-Industrie der Zukunft widmen: Der Bau von Anlagen zur Produktion von Wasserstoff könnte ein wichtiger Teil des Geschäfts werden. Die jetzige Position von Thyssen sei dabei hervorragend, so Konzernchefin Merz. Gleichzeitig bleiben offene Fragen zur Stahlsparte. weiterlesen ... Stahlindustrie 02.02.2021 11:21 Thyssenkrupp will im März über Zukunft der Stahlsparte entscheiden Verkauf, Abspaltung oder Sanierung aus eigener Kraft? Noch im März will der deutsche Industrieriese Thyssenkrupp über die Zukunft seiner traditionsreichen Stahlsparte entscheiden. Während das Geschäft sich zuletzt wieder deutlich aufgehellt hat, setzt das Management den Personalabbau fort. weiterlesen ... Stahlindustrie 01.02.2021 14:11 Thyssenkrupp: Erste Zeichen einer Erholung trotz Lockdown Der deutsche Industrieriese berichten von "Rückenwind" und ersten positiven Signalen zum Jahresauftakt. "In vielen Bereichen spüren wir erste Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung - trotz des neuerlichen Lockdowns", so Konzernchefin Martina Merz. weiterlesen ... Stahlindustrie 11.12.2020 22:13 Thyssenkrupp: Einstieg des Staates kommt nicht Der Industriekonzern Thyssenkrupp strebt bei der schwächelnden Stahlsparte keinen Einstieg des Staates an. "Das Thema ist vom Tisch", hieß es. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.12.2020 18:15 Thyssenkrupp: Aufsichtsrat verteidigt Boni für den Vorstand Der Aufsichtsratsvorsitzende von Thyssenkrupp, Siegfried Russwurm, hat Sonderzahlungen von rund 900.000 Euro an die Vorstände des angeschlagenen Stahlriesen verteidigt. Gleichzeitig müssen bei Thyssenkrupp tausende Mitarbeiter gehen. weiterlesen ... Stahlindustrie 02.12.2020 20:00 Liberty Steel studiert die Bilanzen von Thyssenkrupp Beim deutschen Industrieriesen sollen die Verhandlungen mit dem britischen Stahlkonzern über das Schicksal der riesigen Stahlsparte "in eine weitere Prozessphase eintreten." Im März soll dann eine Entscheidung fallen, was mit der Sparte passiert. weiterlesen ... Stahlindustrie 20.11.2020 18:09 Bei Thyssenkrupp verschwinden weitere 11.000 Arbeitsplätze Der angeschlagene deutsche Stahlriese will fast doppelt so viele Stellen streichen wie bisher geplant. Nächstes Jahr soll es mit der Unsicherheit in der Stahlsparte vorbei sein, so Konzernchefin Martina Merz. weiterlesen ...
Laden ...