Coronavirus 02.03.2020 17:43 Coronavirus: Hilfen der EU für die Industrie sind denkbar Falls nötig, will die EU-Kommission staatliche Hilfen für besonders betroffene Branchen vorschlagen - freilich erst in einem Monat. Industriekommissar Thierry Breton meinte, genauere Details gebe es derzeit noch nicht. weiterlesen ... Förderungen 25.02.2020 11:24 Digital-Förderprogramm für KMU bis 2024 verlängert Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck hat das Förderprogramm "KMU Digital", das in Kooperation mit der Wirtschaftskammer angeboten wird, um vier Jahre verlängert. Dabei stehen 20 Millionen Euro zur Verfügung. weiterlesen ... Computerkriminalität 14.02.2020 14:38 Österreichs Bundeskriminalamt bietet Schulungen zur Cybersicherheit an Neue kostenlose Schulungen sollen Firmen und Privatanwendern helfen, sich besser vor Angriffen aus dem Internet zu schützen. Wirtschaftsministerin Schramböck hat nun eine "digitale Sicherheitsoffensive mit Hausverstand" angekündigt. weiterlesen ... Mobilfunk 28.01.2020 19:20 5G: Eine Milliarde Euro als Starthilfe vom Staat "Wir brauchen 5G nicht, um zu telefonieren, sondern für unsere Wirtschaft", sagt Wirtschaftsministerin Schramböck ganz offen. Geplant sind üppige Investitionen der öffentlichen Hand - die Telekomkonzerne wollen trotzdem nur mitgehen, wenn die Rahmenbedingungen passen. weiterlesen ... Österreich 22.01.2020 21:46 Wie Magister: Handwerker sollen sich als "Meister" ansprechen lassen dürfen Die neue Regierung will das Handwerk aufwerten, indem ein neuer Berufstitel "Meister" eingeführt wird und das Berufsausbildungsgesetz erneuert. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 22.01.2020 14:41 Asylberechtigte sollen Arbeit im Westen annehmen müssen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich für einen "noch strengeren Vollzug" beim Arbeitslosengeld ausgesprochen, denn es gebe viel Missbrauch. So sollen Menschen, die in Ostösterreich "nicht verwurzelt sind, wie Asylberechtigte", Arbeit im Westen des Landes annehmen müssen, wo Arbeitskräfte händeringend gesucht werden. weiterlesen ... Mobilfunk 21.01.2020 15:01 5G Mobilfunk: A1 startet mit 350 Basisstationen in allen Bundesländern Die Konzerntochter der Telekom Austria startet diese Woche in 129 Gemeinden den neuen Mobilfunkstandard. Nicht Menschen, sondern Daten sollen pendeln, so Ministerin Elisabeth Köstinger. Deshalb werde "forgesetzt, was in Zusammenarbeit mit Norbert Hofer begonnen wurde." weiterlesen ...
Laden ...