Ansichtssache 29.10.2015 11:25 Preview: Die 1000 mächtigsten Manager Österreichs Kann man Macht und Einfluss objektiv messen? Man kann. Im Auftrag von INDUSTRIEMAGAZIN arbeiteten die Netzwerkanalytiker von FASresearch an einem ambitionierten Projekt: Der Objektivierung von Gewicht in der österreichischen Wirtschaft. Sehen Sie hier vorab als Preview die Top 100 der einflussreichsten Manager Österreichs. Die detaillierte Analyse finden Sie in der aktuellen Ausgabe von INDUSTRIEMAGAZIN. weiterlesen ... Kooperation 18.06.2015 14:37 Gazprom und OMV arbeiten an neuen Projekten Die OMV analysiert derzeit eine mögliche Kooperation beim Bau von zwei weiteren Strängen der Nord Stream Pipeline, die russisches Erdgas nach Deutschland transportiert. Eine entsprechende Absichtserklärung hat OMV-Vorstand Manfred Leitner in St. Petersburg mit Gazprom-Chef Alexej Miller unterzeichnet. weiterlesen ... Menschen 20.01.2015 12:37 OMV-Gaschef Floren verlässt Vorstand OMV-Gaschef Hans-Peter Floren ist nicht mehr Teil des Vorstands des börsennotierten Öl- und Gaskonzerns. Florens Abgang hängt mit einem Umbau der Geschäftsbereiche zusammen, der im Oktober 2014 bekannt wurde. weiterlesen ... Petrochemische Industrie 07.05.2013 13:14 OMV steckt 230 Millionen in Ausweitung der Butadien-Produktion Die OMV will an ihren Raffinerie-Standorten im deutschen Burghausen und Schwechat insgesamt 230 Millionen Euro investieren um die Produktion des Chemie-Grundstoffs Butadien auszuweiten. Von der gesamten Investitionssumme entfallen 200 Millionen Euro auf Burghausen, 30 Millionen auf Schwechat. weiterlesen ... Erdöl/Erdgas 01.02.2013 12:23 OMV verkauft kroatische Tankstellen Der Mineralölkonzern hat seine 62 Tankstellen in Kroatien an das kroatische Unternehmen Crodux verkauft. Der Schritt war bereits vor mehr als einem Jahr angekündigt worden, nun wird der Rückzug aus Kroatien umgesetzt. weiterlesen ... Erdöl 30.11.2012 14:42 OMV verlässt Bosnien 28 Tankstellen an Gazprom-Tochter NIS verkauft. weiterlesen ... Erdöl/Erdgas 08.08.2012 14:15 OMV: Fokus auf Schwarzmeer-Region und Nordsee Gerhard Roiss will den geografischen Schwerpunkt seines Unternehmens ein wenig verschieben. Angesichts der vermehrten Konzentration auf große Projekte und Beteiligungen sollen die Explorationsausgaben künftig drastisch in die Höhe geschraubt werden. weiterlesen ...
Laden ...