Autozulieferer 07.05.2020 18:11 Magna Steyr fährt in wenigen Tagen weitere Linien hoch An seinem Standort in Graz will der Hersteller in wenigen Tagen die Linien für Baureihen von BMW und Jaguar wieder hochfahren. Für das vergangene Quartal meldet Magna Steyr allerdings starke Rückgänge. weiterlesen ... Zulieferindustrie 23.04.2020 19:49 Magna, Miba, MAN: Österreichs Autoindustrie fährt langsam wieder hoch Bei Magna Steyr findet am Standort Graz schon seit über zwei Wochen ein schrittweises Hochfahren statt. Auch der Zulieferer Miba hat diese Woche seine Produktion gestartet. Bei MAN geht es in Steyr ab dem kommenden Montag los. weiterlesen ... Interview 17.04.2020 15:36 Magna Boss Apfalter: "Bin skeptisch, ob wir alles genau so wieder machen sollten" Die Corona-Krise hat ihn nachdenklich gemacht: Günther Apfalter, Chef von Magna International, befürchtet, dass sich am Ende der Pandemie grobe Wirtschaftsprobleme über das Land legen werden. Es müsse nicht mehr alles so werden müsse wie es schon war. weiterlesen ... Autoindustrie 15.04.2020 19:41 Magna Steyr: In Graz läuft Produktion der G-Klasse wieder an Bei Magna Steyr ist am Standort Graz die Serienfertigung der Mercedes-Benz G-Klasse wieder angelaufen. Auch bei anderen Baureihen startet in Kürze wieder die Serienfertigung. weiterlesen ... Coronavirus 15.04.2020 14:06 Sloweniens Industrie produziert wieder - unklare Situation bei Magna In Slowenien fahren große Unternehmen die Produktion wieder hoch, etwa Gorenje, Adria Mobil und Elan. Wann die Produktion im slowenischen Werk von Magna anläuft, ist derzeit offen. weiterlesen ... Autozulieferer 01.04.2020 11:22 Magna Steyr will Produktion in Graz bald wieder hochfahren Autobauer und Zulieferer Magna will die Produktion in Graz in wenigen Tagen wieder hochfahren - aber vorerst nur den Prototypenbau. Erst nach Ostern startet auch die Serienfertigung. Im ganzen Werk sind Schutzmasken Pflicht, beim Jausnen stehen zwischen den Mitarbeitern Schutzwände. weiterlesen ... Zulieferindustrie 31.03.2020 14:17 Magna: "Hohe geschäftliche Unsicherheit" Der kanadische Zulieferkonzern mit großem Standort in Österreich streicht seine Prognose fur das laufende Jahr. Gegenüber den Aktionären verweist die Konzernführung aber auf eine aktuelle Liquidität von rund Milliarden Dollar. weiterlesen ...
Laden ...