Standort Österreich 01.04.2020 14:41 Oberbank, Wienerberger und Magenta drängen auf schnelles Ende der Maßnahmen Bei einer Videokonferenz wählen Konzernchefs von drei großen heimischen Unternehmen sehr drastische Worte zur aktuellen Situation - und der Strategie der Politik. "Die EU gibt es nicht mehr", meint etwa Wienerberger-Chef Heimo Scheuch. Oberbank-Chef Franz Gasselsberger meint, der Staat brauche dringend Steuern und Unternehmen brauchen Umsätze. weiterlesen ... Mobilfunk 28.01.2020 19:20 5G: Eine Milliarde Euro als Starthilfe vom Staat "Wir brauchen 5G nicht, um zu telefonieren, sondern für unsere Wirtschaft", sagt Wirtschaftsministerin Schramböck ganz offen. Geplant sind üppige Investitionen der öffentlichen Hand - die Telekomkonzerne wollen trotzdem nur mitgehen, wenn die Rahmenbedingungen passen. weiterlesen ... Mobilfunkstandard 18.09.2019 11:54 Nächste 5G-Auktion soll wie geplant stattfinden Die Zweifel der Branche, dass wegen des Regierungswechsels der Zeitplan für die Versteigerung von 5G-Frequenzen wackelt, wurden ausgeräumt: Die nächste Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen für den neuen ultraschnellen Übertragungsstandard 5G soll wie geplant Anfang 2020 stattfinden. weiterlesen ... Telekommunikation 09.08.2019 12:39 Milliardenschwere Fusion bei der Deutschen Telekom in den USA Die Deutsche Telekom führt ihre amerikanische Konzerntochter T-Mobile US mit dem Unternehmen Sprint zusammen. Danach wolle man den Wettbewerb in den USA noch mehr anheizen, so Konzernchef Tim Höttges. In Österreich tritt die Telekom jetzt nicht mehr als T-Mobile, sondern unter der Marke "Magenta" auf. weiterlesen ... Österreich 07.08.2019 14:46 Großteil der Breitbandmilliarde schon verbraucht Von der vor sechs Jahren beschlossenen Breitbandmilliarde sind rund 820 Mio. Euro bereits vergeben oder befindet sich in der Vergabe. Vor einem Jahr hatte der Rechnungshof den langsamen Ausbau noch heftig kritisiert. weiterlesen ...
Laden ...