Personalia 19.06.2019 08:01 SAG-Chefin Karin Exner-Wöhrer neu im Aufsichtsrat der AUA Die Lufthansa verkleinert den Aufsichtsrat ihrer österreichischen Konzerntochter Austrian Airlines von neun auf sechs Mitglieder. Eine Neubesetzung im Gremium ist SAG-Chefin Karin Exner-Wöhrer. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 14.06.2019 14:46 Berater: Luftfahrtindustrie und Fluggesellschaften erwarten Turbulenzen Sowohl die Airlines als auch die Flugzeugbauer steuern weltweit auf schwere Turbulenzen zu, heißt es bei der Beratungsgesellschaft Alixpartners. Die Hersteller erwarten milliardenschwere Investitionen - die Fluggesellschaften geraten wegen Dumpingpreisen und des "Greta-Effekts" unter Druck. weiterlesen ... Luftfahrt 24.05.2019 16:04 Lufthansa baut Pilotentraining in Wien aus Die Lufthansa baut ihr Pilotentraining in Wien aus. Für die AUA komme das Zentrum genau zum richtigen Zeitpunkt, weil die Flotte der Airbus-Maschinen im Abtausch gegen eine Turboprop-Flotte vergrößert werde, so AUA-Chef Alexis von Hoensbroech. weiterlesen ... Luftfahrt 24.05.2019 15:15 Der "Greta-Effekt" und Dumpingpreise setzen Luftfahrt unter Druck Eine abflauende Konjunktur, der steigende Ölpreis und die Dumpingpreise der Konkurrenz setzen den Airlines in Europa zu. Neu ist auch das wachsende Bewußtsein der Verbraucher, welch massive Umweltschäden die Fliegerei bringt - der sogenannte "Greta-Effekt". weiterlesen ... Luftfahrt 09.05.2019 15:47 Wachstum über alles: Selbst Aktionäre kritisieren den Kurs der Lufthansa Die Konzernmutter der Austrian Airlines legt ein Übernahmeangebot für die Fluggesellschaft Condor vor. Finanzfirmen an Bord der Lufthansa haben schon Angst um ihre Rendite. Andere erinnern sich plötzlich an Klimaschutz - ausgerechnet in der Luftfahrt. weiterlesen ... Luftfahrt 30.04.2019 12:31 AUA erwartet "ein Jahr des Umbruchs" Die alteingesessenen und traditionsreichen Fluggesellschaften leiden unter dem Preiskampf der neuen Billigflieger. Der AUA ist im ersten Quartal tief in die roten Zahlen gerutscht. 2019 werde das Jahr des Umbruchs sein, so der Vorstand. weiterlesen ... Luftfahrt 18.04.2019 16:34 Gewerkschaft kritisiert Umgang der AUA mit Mitarbeitern in den Bundesländern Die Transportgewerkschaft Vida kritisiert die Austrian Airlines (AUA). Sie lasse ihre Mitarbeiter in jenen Regionalstützpunkten, die geschlossen werden sollen, im Regen stehen. Betroffen sind die Standorte Linz, Salzburg, Innsbruck, Altenrhein, Klagenfurt und Graz und mit ihnen 209 Bord-Mitarbeiter. weiterlesen ...
Laden ...