Luftfahrt 23.07.2018 09:32 Wegen Streit mit Lufthansa: Auf Laudamotion wartet ein heißer Herbst Der Streit zwischen Ryanair und Lufthansa um neun geleaste Maschinen von Laudamotion könnte der Gesellschaft von Niki Lauda einen heißen Herbst bescheren - im November soll der Prozess richtig los gehen. In Kürze übernimmt Ryanair die Mehrheit an Laudamotion. weiterlesen ... Luftfahrt 16.07.2018 14:22 Alle Verträge gekündigt - Laudamotion-Chef: Lufthansa im Unrecht Niki Laudas neue Fluglinie Laudamotion sei ihren Zahlungsverpflichtungen "zum wiederholten Male nicht wie vereinbart nachgekommen", hieß es bei der Lufthansa. Nun will die Konzernmutter der Austrian Airlines die Maschinen bei der Billiglinie Eurowings einsetzen. weiterlesen ... Flugzeugindustrie 28.05.2018 13:58 Neuer Milliardenauftrag für Bombardier aus Lettland Dieser Milliardenauftrag kommt Bombardier gerade recht: Mitten in einer Auftragsflaute bekommt Flugzeugbauer und Bahnindustriekonzern eine Großbestellung von Air Baltic. weiterlesen ... Milliardenbestellung 08.05.2018 11:34 Lufthansa: Neue Langstreckenjets für Swiss - aber nicht für die AUA Die Lufthansa bestellt bei Boeing Flieger für die Langstrecke mit einem Listenpreis von über zwei Milliarden Euro. Bei der Verteilung der Maschinen gehen die Austrian Airlines leer aus. weiterlesen ... Großprojekte 19.03.2018 13:05 Problemflughafen BER: Erwartet Lufthansa den Abriss? "Meine Prognose ist: Das Ding wird abgerissen und neu gebaut" - so das plakative Zitat eines Lufthansa-Vorstands zum Großprojekt, das seit Jahren für Skandale in der deutschen Bauindustrie sorgt - und nicht nur dort. weiterlesen ... Luftfahrt 09.01.2018 08:52 Lufthansa will dieses Jahr über 8.000 neue Mitarbeiter einstellen Die Konzernmutter der Austrian Airlines will 2018über 8.000 neue Mitarbeiter einstellen. Allein bei der Billiglinie Eurowings seien 2.700 Einstellungen geplant, wie es heißt. weiterlesen ... Luftfahrt 03.01.2018 12:54 Übernahme von Niki: Neue Probleme Ein Berliner und nicht ein österreichisches Gericht soll über eine Beschwerde gegen Niki entscheiden. Im schlimmsten Fall könnte das den Verkauf an die Fluglinie Vueling der Gesellschaft IAG gefährden. Zugleich kommt aus Deutschland scharfe Kritik am Kurs der EU gegenüber Niki. weiterlesen ...
Laden ...