Standort 06.08.2019 16:00 Autozulieferer Conti und Hella setzen auf Litauen Litauen ist bisher ein nahezu weißer Fleck auf der Weltkarte der Automobilindustrie. Doch nun siedeln sich in dem Baltenstaat im Nordosten Europas zwei deutsche Zulieferer an: Hella hat in Rekordzeit eine Produktionsstätte hochgezogen, Continental will sein erstes Werk in der zweiten Jahreshälfte 2019 in Betrieb nehmen. weiterlesen ... Klimawandel 08.07.2019 11:53 Hitze: Litauen ruft wegen Dürre Notstand aus Litauen hat wegen der anhaltenden Dürre im Land den Notstand ausgerufen. Landwirte befürchteten um bis zu 50 Prozent weniger Ernte. Viele Flüsse führen kaum Wasser, was den Fischbestand und die Schifffahrt bedroht. weiterlesen ... Zusammenfassung zum Thema 06.03.2019 13:31 Der milliardenschwere "russische Waschsalon" - und die Spur nach Österreich Mehrere Milliarden Euro sollen über ein komplexes System aus Russland in den Westen überwiesen worden sein - um Geld zu waschen. Die Spur führt auch zu Konten in Österreich. Die Aktie der Raiffeisen Bank International ist nach den Berichten abgestürzt. weiterlesen ... Erdgas 25.01.2019 15:44 Osteuropäer: Russland benutzt Nord Stream 2 als Waffe Litauen und die Ukraine fordern Berlin beim Thema Nord Stream 2 dringend zum Umdenken auf. Kritik am Großprojekt kommt auch aus Polen - und weiterhin aus den USA, allerdings weniger aus politischen Motiven. weiterlesen ... Erdgas 08.01.2019 19:12 Putin eröffnet neues LNG-Terminal an der Ostsee Gazprom nimmt in der russischen Exklave Kaliningrad, dem früheren Königsberg, ein Terminal für Flüssigerdgas in Betrieb. Ziel ist es, nicht mehr vom Gastransit durch das Baltikum abhängig zu sein. weiterlesen ... Autonomes Fahren 07.03.2018 13:32 Kapsch: Bald erreicht die V2X-Technologie den Massenmarkt Der heimische Mautsystemanbieter Kapsch TrafficCom rechnet damit, dass die Technologie für kommunizierende Fahrzeuge schon bald am Massenmarkt angekommen sein wird - wahrscheinlich in den nächsten ein bis zwei Jahren. weiterlesen ... Software 22.12.2017 09:22 Nach USA verbietet auch Litauen Software des russischen Anbieters Kaspersky Hunderttausende westliche Firmen haben die Software des russischen Anbieters Kaspersky installiert - doch nach dem Verbot der USA und Warnungen Großbritanniens verbietet jetzt auch Litauen dessen Produkte. Die Software könne die nationale Sicherheit in den Bereichen Energie, Finanzen und Transport gefährden, so das baltische Land. weiterlesen ...
Laden ...