Nutzfahrzeugindustrie 24.03.2021 09:17 Chipmangel: Volvo warnt vor massiven Lieferproblemen Die Engpässe an Chips am Weltmarkt weiten sich weiter aus. Jetzt warnt der schwedische Lastwagenbauer Volvo vor massiven Chiplieferproblemen. Demnach könnte das zeitweilige Zusperren von Werken mehrere Wochen dauern. weiterlesen ... Halbleiter 22.03.2021 17:41 Bosch: Ein Brand in Japan verschlechtert den Chipmangel nochmals Die weltweiten Engpässe bei Halbleitern steigen weiter. Nun berichtet der weltgrößte Autozulieferer Bosch, ein Brand bei einem Zulieferer in Japan verschlechtere die Situation nochmals. weiterlesen ... Halbleiter 22.03.2021 13:53 Chipmangel: Toyota stoppt Produktion in Tschechien Das Toyota-Werk im tschechischen Kolin muss wegen Chipmangels vorübergehend die Pkw-Produktion unterbrechen, und zwar gleich für zwei Wochen. Der japanische Autobauer hatte das Werk im Osten von Prag Anfang des Jahres komplett übernommen. weiterlesen ... Episode 23 05.03.2021 12:52 KTM-Bikes-Chefin Urkauf: "Die gesamte Branche verändert sich" KTM-Bikes-Chefin Johanna Urkauf erzählt im aktuellen Podcast, wie das Unternehmen - auch mit dem taiwanesischen Unternehmen ihrer Mutter - Supply-Chain-Herausforderungen managt und wie sehr das E-Bike-Geschäft von Stefan Pierer das eigene Business beeinträchtigt. weiterlesen ... Lieferkette 03.03.2021 13:07 Die Supply-Chain-Strategien der heimischen Industrie Engpässe bei verfügbaren Frachtkapazitäten machen produzierenden Unternehmen zu schaffen. Doch Unternehmen wie Banner, Palfinger oder Rosenbauer halten den Takt: Mit den richtigen Antworten in der Beschaffung – und raffiniertem Bestandsmanagement. weiterlesen ... Standort Österreich 03.03.2021 12:00 Bank Austria: Mit der Industrie geht es weiter bergauf Heimische Industriebetriebe weiten ihre Produktion wegen der guten Auftragslage weiter aus: Der Einkaufsmanagerindex der Bank Austria steigt auf den höchsten Wert seit drei Jahren. Für Schwierigkeiten sorgen jedoch immer teurer werdende Rohstoffe - besonders Chemikalien, Metalle, Stahl und Kunststoffe. weiterlesen ... Außenhandel 02.03.2021 13:38 Berlin definiert Strafen im geplanten neuen Lieferkettengesetz Das geplante neue Lieferkettengesetz in Deutschland nimmt Gestalt an. Es sieht für große deutsche Unternehmen Strafen von bis zu zwei Prozent des Umsatzes vor, wenn in der Lieferkette Menschenrechte missachtet und die Umwelt geschädigt wird. weiterlesen ...
Laden ...