Wirtschaftspolitik 15.03.2017 17:12 Peking verspricht Europäern "gleiche Behandlung" Chinas Regierungschef Li Keqiang hat europäischen Unternehmen einen besseren Marktzugang versprochen. Er verteidigt auch die breit angelegte staatliche Strategie "Made in China 2025" - die laut der EU Firmen aus Europa systematisch diskriminiert. weiterlesen ... Automobilindustrie 28.02.2017 16:50 Chinas Quoten bei Elektroautos offenbar weniger schlimm als befürchtet Peking will den Herstellern von Elektroautos ab 2018 bestimmte Quoten bei der Produktion vorschreiben. Europäische Hersteller erfüllt das mit großer Sorge - doch nach einer Intervention aus Berlin könnten die Hürden niedriger ausfallen als befürchtet. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 03.11.2016 16:21 Firmenübernahmen: Peking "verärgert" über Widerstand aus Berlin Beim Besuch des deutschen Vizekanzlers Gabriel in China kam es zu Irritationen: Peking zeigt sich demonstrativ "verärgert" über die "investitionsfeindliche Stimmung" in Deutschland. Bei den Deutschen wiederum wächst das Unbehagen angesichts der ungehemmten Einkaufstour der Chinesen unter den Industriebetrieben. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 29.08.2016 11:46 Gegen Airbus und Boeing: China gründet milliardenschweren Triebwerkbauer AECC Im Geschäft mit Flugzeugmotoren schickt China jetzt einen eigegen Triebwerkhersteller mit fast 100.000 Mitarbeitern an den Start. Die milliardenschwere Neugründung AECC soll schon bald international wettbewerbsfähig sein. weiterlesen ... Hintergrund 14.07.2016 12:11 China und Europa: Es droht ein Ende der Harmonie "Made in China 2025" als Kampfansage: EU-Diplomaten schließen einen "Handelskrieg" mit dem Reich der Mitte nicht mehr aus. Besonders bei der Einstufung Chinas als Marktwirtschaft ist ein Ende des Streits nicht in Sicht. weiterlesen ... Stahlindustrie 13.07.2016 19:41 Peking verspricht weitere Kürzungen der Stahl-Überkapazitäten China sei "entschlossen", die Überkapazitäten der Stahlindustrie zu kürzen, verspricht der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang auf dem europäisch-chinesischen Wirtschaftsgipfel in Peking. Zweifel sind allerdings angebracht. weiterlesen ... Hintergrund 15.06.2016 16:22 MES: Europa und China steuern auf einen neuen Großkonflikt zu Die EU und China steuern auf einen Großkonflikt zu, der auch die Industrie alarmiert: Der Status als Marktwirtschaft, den Peking bis Ende 2016 einfordert. Zwei Drittel der europäischen Firmen sehen das kritisch, vor allem aus den Branchen Stahl, Papier, Aluminium und Chemie. weiterlesen ...
Laden ...