Hintergrund 06.04.2017 16:03 Zentralbank der USA will die Geldflut schrittweise eindämmen Jobwunder, Inflation und eine investitionswillige Regierung: Die Notenbank Federal Reserve will mit mehreren Zinserhöhungen die große Geldflut eindämmen - die Europäische Zentralbank EZB will vorerst weiter drucken. weiterlesen ... Hintergrund 09.03.2017 17:20 Die Schwemme billigen Geldes bleibt vorerst bestehen EZB-Chef Mario Draghi hält trotz seiner zuletzt getätigten gegenteiligen Andeutungen an der expansiven Geldpolitik fest: Der Leitzins bleibt auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent. weiterlesen ... Konjunkturindikator 02.03.2017 14:55 Federal Reserve könnte im März den Leitzins erhöhen In den USA mehren sich die Hinweise auf eine Zinserhöhung im März. Es wäre die erste nach der Amtsübernahme von Präsident Donald Trump, der das Wirtschaftswachstum mit Investitionen und Steuersenkungen beflügeln will. weiterlesen ... Geldpolitik 15.02.2017 10:48 US-Notenbank wird den Leitzins offenbar bald erhöhen Die amerikanische Notenbank Fed bereitet den Boden für eine baldige Zinserhöhung vor - ein Schritt, der Auswirkungen auf das globale Wirtschaftsgeschehen haben wird. Bei einer möglichen Anhebung wäre ein zu langes Zögern "unklug", sagt Notenbankchefin Janet Yellen. weiterlesen ... Trumps Amtszeit 03.02.2017 12:34 US-Notenbank tastet Leitzins nicht an Die US-Notenbank hat den Leitzins auf ihrer ersten geldpolitischen Sitzung in diesem Jahr konstant gehalten. Er liegt damit weiter in einer Spanne zwischen 0,5 und 0,75 Prozent. Volkswirte und Finanzmärkte hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. weiterlesen ... Edelmetalle 14.09.2016 12:45 Nachfrage nach Gold erreicht neuen Rekord Niedrige Zinsen treiben die Nachfrage nach Gold auf ein neues Rekordhoch. Bei der Deutschen Börse in Frankfurt lagern etwa inzwischen mehr als 100 Tonnen des Edelmetalls in den Tresoren. Die Anleger können sich das Gold jederzeit aushändigen lassen, wie es heißt. weiterlesen ... Standort 02.06.2016 18:34 Leitzins in der Eurozone bleibt weiter bei null Prozent Die sehr lockere Geldpolitik in Europa geht weiter. EZB-Chef Mario Draghi belässt den Leitzins wie erwartet bei 0,0 Prozent. Der Euro gerät unter Druck. weiterlesen ...
Laden ...