Kollektivverträge 28.11.2019 14:03 2,5 Prozent mehr Lohn für österreichische Lkw-Fahrer Heimische Lastwagenfahrer bekommen ab Jänner 2,5 Prozent mehr Lohn. Außerdem steht den Beschäftigten künftig ein bezahlter freier Tag für den ersten Schultag eines Kindes zu. weiterlesen ... Löhne 20.11.2019 13:38 Schweizer Lokführer bekommen 9.000 Euro schon in der Lehre Die Schweizerischen Bundesbahnen leiden unter einem Mangel an Lokomotivführern. Während andere Branchen immer lauter über Fachkräftemangel klagen, versuchen es die Schweizer einfach mit besseren Löhnen. weiterlesen ... Bauindustrie 11.11.2019 08:27 Lohndumping: Treffen von 59 Baugewerkschaften Europas in Wien Auf Österreichs Baustellen gehören dubiose Anbieter aus dem Süden und Osten Europas weiterhin zum Alltag - inklusive Dumpinglöhnen, unter Umgehung heimischer Sozialstandards und zum Schaden österreichischer Arbeiter. Lohndumping war deshalb Hauptthema beim Treffen von 59 europäuschen Baugewerkschaften in Wien mit Gastgeber Josef Muchitsch von der GBH. weiterlesen ... Luftfahrt 08.11.2019 17:40 Lauda gegen AUA: Ryanair will Lufthansa an die Wand drücken Ryanair-Chef Michael O'Leary geht in Wien aufs Ganze - und nimmt damit bei der österreichischen Laudamotion noch höhere Verluste in Kauf. Unter dem Preiskampf der Iren leiden alle Fluggesellschaften in Wien. weiterlesen ... Löhne 06.11.2019 07:48 Aufsichtsräte bekommen in Österreich weniger Geld als in Deutschland Kontrolleure von Konzernen in Österreich bekommen sehr viel weniger Geld als ihre Kollegen in Deutschland - gleichzeitig steigen sowohl Haftungsrisiken als auch Arbeitsaufwand, so eine Berechnung der Universität Linz. weiterlesen ... Metallindustrie 04.11.2019 17:59 Nach Metaller-KV: Gießereiindustrie noch immer ohne Abschluss Zum neuen Kollektivvertrag der Metaller sind sich die Sozialpartner einig - doch für die Beschäftigten der Gießereiindustrie gibt es bis heute keine Einigung. Die Gewerkschaften Pro-Ge und GPA-djp drohen nun mit Kampfmaßnahmen. weiterlesen ... Metaller-KV 30.10.2019 14:59 IHS: Abschluss zum Metaller-KV "am oberen Rand" Martin Kocher, Chef des Instituts für höhere Studien, bewertet das Verhandlungsergebnis zum Metaller-Kollektivvertrag als einen "Abschluss am oberen Rand". Im Vergleich zur aktuellen Inflation sei damit die "reale Lohnentwicklung gar nicht so schlecht." weiterlesen ...
Laden ...