Stahlindustrie 12.03.2018 09:49 Größter Wirtschaftsskandal Japans: Kobe Steel fälscht seit 50 Jahren Beim angeschlagenen japanischen Stahlkonzern Kobe hat Konzernchef Hiroya Kawasaki einem Nachfolger Platz gemacht. Rund um den Hersteller tobt der größte Wirtschaftsskandal des Landes. Offenbar gibt es seit fast 50 Jahren Fälschungen mit Produktdaten. Unter den Kunden sind Autokonzerne weltweit sowie etwa Boeing. weiterlesen ... Metallverarbeiter 02.03.2018 11:13 Kupferkonzern Aurubis übernimmt Metallverarbeiter Europas größter Kupferkonzern Aurubis will sein Wachstum mit Zukäufen vorantreiben. Zunächst stockt der Hersteller seine Anteile an der Firma Deutsche Gießdraht auf. weiterlesen ... Metallindustrie 16.02.2018 13:01 Kupferriese Aurubis verkauft milliardenschweres Segment Die deutsche Kupferhütte Aurubis verhandelt mit den Wieland-Werken über den Verkauf des Segments für Flachwalzprodukte. Dieser Deal betrifft einen Bereich mit Umsatz von 1,3 Milliarden Euro und 1.900 Arbeitsplätzen. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 19.12.2017 14:01 Die Berge von Elektroschrott werden jedes Jahr größer Produziert, kassiert, benutzt und weg damit: Die Volumina von Elektroschrott erreichen inzwischen gigantische Ausmaße. Die immer weiter schrumpfende, sehr kurze Lebensdauer wird von der Industrie diktiert. Eine gigantische Verschwendung von Ressourcen - darunter auch von wertvollen Rohstoffen wie Gold, Silber, Kupfer, Platin und Palladium. weiterlesen ... Stahlindustrie 11.10.2017 14:55 Japans Industrie in Aufruhr: Fälschungsskandal bei Stahl und Halbleitern Japans drittgrößter Stahlkonzern Kobe gibt zu, Daten zu Metallprodukten gefälscht zu haben. Eine Tochterfirma soll ungeprüftes Material für Halbleiter geliefert haben. Kobes Aktie ist im freien Fall. Zu den Betroffenen gehört auch Toyota. weiterlesen ... Bergbau 26.09.2017 14:52 Nach Protesten: Brasilien streicht Bergbaulizenz im Regenwald Nach heftigen Protesten von Umweltschützern nimmt die brasilianische Regierung eine umstrittene Verordnung zurück, die privaten Bergbaufirmen die Ausbeutung in einem bisher geschützten Regenwaldgebiet erlaubt hätte. weiterlesen ... Stahlindustrie 16.08.2017 14:34 Zink wird sehr teuer, Stahl auch - wegen China Die gute Baukonjunktur Chinas treibt den Preis für Zink auf ein Zehnjahreshoch. Weil das Metall eine zentrale Rolle bei der Herstellung von Stahl spielt, treiben Finanzfirmen geraade auch die Stahlpreise massiv nach oben. weiterlesen ...
Laden ...