Luftfahrtindustrie 03.06.2019 16:39 FACC: Das sind die Details zum neuen Werk in Kroatien Die Oberösterreicher investieren viel Geld für ein neues Werk in Kroatien, um dort Leichtbau-Komponenten aus Faserverbundtechnologie zu bauen. Die Komponenten sind für Passagierkabinen von Verkehrsflugzeugen und Geschäftsflugzeugen geplant. Hier die Details. weiterlesen ... Verpackungsindustrie 31.05.2019 15:59 Michael Tojners Aluflexpack soll in wenigen Tagen an die Börse Der dem österreichischen Investor Michael Tojner gehörende Verpackungshersteller Aluflexpack soll in Kürze in Zürich an die Börse, sagen Insider. Das aus dem kroatischen Umag stammende Unternehmen beliefert Großkunden wie Nestle, Ferrero, Coca-Cola, Sanofi, Lactalis und Dr. Oetker. weiterlesen ... Flugzeugindustrie 23.05.2019 14:19 FACC baut ein großes neues Werk in Kroatien Der oberösterreichische Luftfahrtzulieferer investiert 30 Millionen Euro in neues Fertigungswerk in Kroatien. Der Baustart soll noch heuer erfolgen und die Fertigung 2021 starten, um große Kunden wie Airbus und Rolls Royce weiter zu beliefern. Geplant sind bis zu 600 Arbeitsplätze. Zugleich will FACC im Servicegeschäft und mit Flugtaxis weiter wachsen. weiterlesen ... Schiffbau 18.05.2019 17:46 Kroatien: Konkurs auch über Uljanik-Dachgesellschaft eröffnet Beim großen kroatischen Schiffsbauer Uljanik müssen jetzt offenbar ein Unternehmen nach dem anderen in Konkurs: Nach der ersten der beiden Werften erklärt auch die Muttergesellschaft offiziell Insolvenz. weiterlesen ... Elektroautos 15.05.2019 15:12 Millionenbeteiligung von Hyundai am kroatischen Elektroautobauer Rimac Der südkoreanische Autobauer Hyundai investiert viel Geld in eine Partnerschaft mit der kroatischen Sportwagenfirma Rimac Automobili. Die Koreaner wollen gemeinsam mit Rimac Hochleistung-Elektrofahrzeuge entwickeln. weiterlesen ... Schiffbau 13.05.2019 17:54 Doch keine Rettung durch Chinesen: Konkurs über Kroatiens Uljanik-Werft Die große Werft in Pula ist nun offiziell pleite. Demnächst fällt auch eine Entscheidungen über die über Muttergesellschaft und Werft "3. Mai" in Rijeka. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 16.04.2019 14:58 Chinas 16+1-Format: Auch Griechenland macht mit China verhandelt lieber nicht mit der EU, sondern mit einzelnen Staaten - weil Peking so viel mehr herausschlagen kann. Viele Länder Osteuropas und Südosteuropas machen bereitwillig mit, jetzt auch Griechenland. Österreich ist zurückhaltender. weiterlesen ...
Laden ...