Konjunktur 15.09.2020 14:21 Bank Austria erwartet für nächstes Jahr ein Wachstum von fünf Prozent Die Bank Austria hat ihre jüngste Prognose für das heimische Wirtschaftswachstum für heuer etwas angehoben. Erwartet wird nun im Jahr 2020 ein Rückgang von "nur" 6,3 Prozent. Dafür zeigen sich die Ökonomen des Finanzhauses für das kommende Jahr wieder etwas pessimistischer. weiterlesen ... Autokonjunktur 10.09.2020 13:27 Chinas Autoverkäufe stiegen den fünften Monat in Folge In dem Land, in dem die Ausbreitung des Coronavirus begonnen hat, erholt sich die Industrie weitaus schneller als in Europa und Amerika. Die Autoverkäufe haben im August wieder zweistellig zugelegt. weiterlesen ... Industriekonjunktur 20.08.2020 13:14 Industrie in Deutschland: Auftragsbestand steigt - keine Stornowelle Der Auftragsbestand der deutschen Industrie steigt, auch die befürchtete Stornierungswelle ist bisher ausgeblieben. Die Binnennachfrage hat sich im Juni weiter erhöht. weiterlesen ... Konjunktur 19.08.2020 18:41 Weltweiter Automarkt wieder stabil Nach dem Coronaabsturz hat sich der globale Autohandel wieder stabilisiert. In Westeuropa gibt es nur mehr geringe Rückgange. Der Absatz in China wächst wieder deutlich. weiterlesen ... Konjunktur 01.08.2020 14:57 Wifo: Historischer Einbruch beim Wirtschaftswachstum in Österreich Das BIP Österreichs ist nach Zahlen des Wirtschaftsforschungsinstituts im zweiten Quartal um knapp 13 Prozent eingebrochen. Dem IHS zufolge ist der Tiefpunkt der Rezession bereits erreicht - ab jetzt dürfte die Wirtschaft wieder zu einem moderaten Wachstum zurückkehren. weiterlesen ... Autohandel 15.07.2020 14:10 Autos der Deutschen sind älter als von Italienern, Franzosen und Österreichern Von Deutschland wird in der ganzen EU und vor allem in Südeuropa die Rolle des reichen Geldgebers erwartet. Dabei fahren Deutsche Autos, die im Schnitt älter sind als die Autos von Italienern, Franzosen, Luxemburgern, Belgiern und auch Österreichern. weiterlesen ... Konjunktur 13.07.2020 18:49 Brüssel sagt der EU eine tiefe Rezession voraus Die Coronakrise wird die Eurozone laut Prognose der EU noch tiefer in die Rezession stürzen als gedacht. Das BIP in der Eurozone soll demnach heuer um knapp neun Prozent schrumpfen, die Wirtschaftsleitung Österreichs um gute sieben Prozent. weiterlesen ...
Laden ...