Textilindustrie 09.10.2019 17:29 Lenzing investiert viel Geld in Schwefelsäureproduktion am Heimatstandort Der Faserhersteller Lenzing investiert 40 Millionen Euro in die Produktion von Schwefelsäure an seinem Heimatstandort Lenzing. Der Hersteller verspricht auch zumindest eine leichte Absenkung seiner Emissionen, die im Jahr 1,75 Millionen Tonnen betragen. weiterlesen ... Energy2050 19.09.2019 14:30 Preis für CO2: Deutsch-österreichisches Rededuell auf der Energy2050 Die härteste Währung im Klimaschutz ist die Tonne Kohlendioxid - und die braucht einen konkreten Preis, sagen Befürworter wie Manfred Fischedick vom Klimainstitut Wuppertal. Peter Koren von der Vereinigung der Öesterreichischen Industrie hält entschieden dagegen. weiterlesen ... Energy2050 18.09.2019 18:03 Energiekonferenz "Energy2050": Sektorkopplung im Mittelpunkt Auf der wichtigsten Energiekonferenz Österreichs dreht sich drei Tage lang alles um den grundlegenden Wandel der Energiesysteme, der Erzeugung und des Verbrauchs. Der Verbund als Veranstalter setzt die Sektorkopplung in den Mittelpunkt. weiterlesen ... Klimawandel 01.07.2019 08:00 Flugverkehr: Kondensstreifen für Klimaerwärmung offenbar schlimmer als CO2-Ausstoß Die aus den Abgasen von Flugzeugen entstehenden Zirruswolken beschleunigen die Klimaerwärmung stark - mit dem massiv steigenden Flugverkehr sei der Effekt schlimmer als wegen dem Ausstoß von Kohlendioxid, so Forscherinnen vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. weiterlesen ... Klimawandel 12.12.2018 13:47 Voest-Chef Eder: "Europa kann die Welt nicht sanieren" "Europa kann die Welt nicht sanieren", sagt Voest-Chef Eder und fordert einmal mehr klarere Vorgaben bei CO2. China ist inzwischen der mit Abstand größte und USA der zweitgrößte Emittent von Klimagasen. Hierzulande kommt der größte Anteil von der Voest. weiterlesen ... Klimaschutz 06.02.2018 15:12 Emissionshandel: Kommt jetzt der Preishammer für Verschmutzungsrechte? Das EU-Parlament hat den Weg für eine Reform des europäischen Emissionshandels freigemacht, die den Klimaschutz in Unternehmen voranbringen soll. Warum sich der Preis pro Tonne Kohlendioxid dadurch von derzeit rund 8,50 Euro auf über 35 Euro erhöhen könnte. weiterlesen ... Emissionshandel 08.06.2017 15:46 China startet im November mit einem landesweiten Emissionshandel Europas Industrie übt oft und gern harte Kritik am Handel mit Verschmutzungsrechten - und verweist dabei stets auf die Konkurrenz in China, die das nicht hat. Ab Herbst führt auch jenes Land den Emissionshandel ein, das mit Abstand am stärksten die Atmosphäre verschmutzt. weiterlesen ...
Laden ...